TIPP: Navigieren Sie mit den ← Pfeiltasten → zwischen Artikeln!

evident

Das Adjektiv evident leitet sich von dem lateinischen Adjektiv evidens ab und bedeutet soviel wie augenscheinlich. Es beschreibt etwas, das klar auf der Hand liegt.

Ein evidenter Sachverhalt ist unmittelbar und ohne Schwierigkeit erkennbar. Das Wort lässt sich somit alltäglich für die Betonung der Offensichtlichkeit eines Sachverhalts oder eines Zustandes verwenden, insbesondere auch um deutlich zu machen, dass man weitere Diskussion für überflüssig hält.

Dein Engagement in dem neuen Projekt ist aufgrund deines Nichterscheinens bei der Arbeit evident unzureichend.

Irgendwann werde etwas so evident, dass sich daraus ein neuer Trend ableiten ließe.
Schönherr K. (2011), Vorraussagen was angesagt ist, Zeit-Online 23.12.2011

Mit dieser Geistesverfassung von froher, überschäumender Kraft ging man an die Lösung der letzten Aufgabe, die Ideen von Gott, Freiheit und Unsterblichkeit so evident zu machen, wie es ein mathematischer Lehrsatz war, denn alles war ja mathematisch erkennbar.
– Paul Ernst (1935), Ein Credo.

Kostenlos abonnieren und jeden Tag ein neues Fremdwort lernen

Erhalten Sie mit unserem kostenlosen Newsletter jeden Morgen das Wort des Tages zugeschickt. Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.


Weitere interessante Wörter:

apo­dik­tisch - Das Adjektiv apodiktisch entstammt dem spätlateinischen Wort apodicticus...

manifestieren - Der Begriff manifestieren leitet sich von dem lateinischen Verb manifestare...

Tapet - Das Wort Tapet leitet sich vom lateinischen tapetum (Wand oder Tischbedeckung...

spartanisch - Das Wort spartanisch stammt aus der Antike und beschreibt die sprichwörtliche...

schmähen - Der Begriff schmähen stammt aus dem Mittelhochdeutschen von dem Wort smæhen...