TIPP: Navigieren Sie mit den ← Pfeiltasten → zwischen Artikeln!

implizieren

Das Verb implizieren bedeutet „beinhalten“, „einschließen“ oder „zur Folge haben“.

Verwendet wird implizieren meist bei Aussagen, die weiteren Inhalt in sich tragen, ohne diesen tatsächlich auszusprechen. Das Unausgesprochene wird impliziert. Man spricht von einer impliziten Aussage.

Der Begriff geht auf das lateinische implicare (einwickeln, verflechten, verknüpfen) zurück.

Während sie sagt: „Es ist nichts.“, impliziert das häufig, dass so einiges im Argen liegt.

In der Mathematik gilt die Wahrheit des Satzes A als hinreichende Bedingung für den Wahrheitsgehalt des Satzes B. Demnach gilt: A impliziert B.

Diese 15 Kandidatinnen vereinen die meisten Fans und Follower hinter sich. Dies impliziert aber nicht automatisch, dass diese 15 Bürgerschaftskandidaten die Netzwerke am besten nutzen. – Martin Fuchs, Dröger Scholz, aktive Hinterbänkler, 10.02.15, zeit online

Kostenlos abonnieren und jeden Tag ein neues Fremdwort lernen

Erhalten Sie mit unserem kostenlosen Newsletter jeden Morgen das Wort des Tages zugeschickt. Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.


Weitere interessante Wörter:

inkludieren - Das Verb inkludieren bedeutet „einschließen“ oder „beinhalten“...

kontrovers - Das Adjektiv kontrovers bedeutet "entgegengesetzt". Oftmals impliziert...

kontradiktorisch - Das Adjektiv kontradiktorisch leitet sich aus den beiden lateinischen Begriffen...

konkludent - Das Adjektiv konkludent bedeutet "einen Rückschluss zulassend", "folgerichtig". Es...

Status quo - Der Ausdruck Status quo (der) meint heute den "gegenwärtigen Zustand". Vom...