Navigation

“Deutsch ist die Sprache der Dichter und Denker” heißt es zu Recht, denn der Wortschatz und die Grammatik sind vielfältig und komplex. Den Basiswortschatz in aller Vollständigkeit und korrekt zu verwenden, stellt offensichtlich in heutiger Zeit keine Selbstverständlichkeit mehr dar. Des Weiteren kommen dem Basiswortschatz eine Vielzahl von Fremdwörtern hinzu, die ihren Ursprung in fremden Sprachen finden. Häufig werden insbesondere diese Fremdwörter nicht nur in einem falschen Kontext verwendet, sondern es fehlt teilweise gänzlich das Wissen über die Bedeutung des Fremdwortes.

Wir möchten dem unsachgemäßen Sprachgebrauch von Fremdwörtern entgegenwirken und zur Aufklärung der Bedeutung wichtiger Fremdwörter sowie deren korrekten Verwendung beitragen. Um niemanden mit Informationen zu überfluten, wie es bei üblichen Nachschlagewerken der Fall ist, wird hier täglich ein neues Fremdwort vorgestellt. Somit kann sukzessive und ohne großen Zeitaufwand der Wortschatz erweitert werden.

– Philippe Padrock & Jan Sievers, 2012