TIPP: Navigieren Sie mit den ← Pfeiltasten → zwischen Artikeln!

Courage

Das Substantiv Courage (die) bedeutet „Beherztheit“, „Mut“ oder „Unerschrockenheit“.

Spricht man von der Courage einer Person, schwingt in der Regel eine gewisse Bewunderung mit.

Der Begriff stammt vom französischen courage ab und wurde mitsamt Bedeutung direkt ins Deutsche übernommen. Die Aussprache unterscheidet sich jedoch: Das finale „e“ ist im Französischen stimmlos, wird aber im Deutschen mitgesprochen.

Überrascht von der eigenen Courage hielt sie kurz inne.

Er zeigte in seinem letzten Kampf viel Courage und stellte sich den Schlägen seines Kontrahenten unerschrocken entgegen.

Nachdem er sich gehörig Courage angetrunken hatte, wankte er ans andere Ende des überfüllten Raums und sprach sie an.

Man darf den Unternehmern nicht aberkennen, dass zum Gründen auch immer einiges an Courage gehört.

Kostenlos abonnieren und jeden Tag ein neues Fremdwort lernen

Erhalten Sie mit unserem kostenlosen Newsletter jeden Morgen das Wort des Tages zugeschickt. Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.


Weitere interessante Wörter:

Phänomen - Bei einem Phänomen handelt es sich im Allgemeinen um eine Erscheinung....

lakonisch - Das Adjektiv lakonisch entstammt dem griechischien lakōnikós (kurz und...

Koryphäe - Das bildungssprachliche Substantiv Koryphäe bezeichnet eine Person, die...

Ressentiment - Ressentiment (das) bedeutet "heimlicher Groll". Die Aussprache folgt dem...

Laissez faire - Laissez faire bedeutet sinngemäß übersetzt "machen lassen" oder "laufen...