Auf neueswort.de lernen Sie täglich ein Fremdwort. Direkt auf der Website oder im kostenlosen Newsletter.

flanieren

Das Verb flanieren bedeutet „(weitestgehend) ziellos umherschlendern“, „bummeln“. Es beschreibt damit ein müßiges, in aller Regel langsames Spazierengehen. Der deutsche Begriff entstammt dem gleichbedeutenden französischen flâner. Aussprache Hörbeispiel: Lautschrift (IPA): …

flanieren Weiterlesen »

versiert

Das Adjektiv versiert bedeutet „erfahren und geschickt/bewandert (auf einem bestimmten Gebiet)“. Wer in einem Bereich oder in einer Tätigkeit versiert ist, kennt sich aus und „hat es drauf“. Zum Beispiel …

versiert Weiterlesen »

diabolisch

Das Adjektiv diabolisch bedeutet „teuflisch“ und kann besonders boshafte Personen oder Handlungen beschreiben. Schmiedet man etwa einen Plan, um jemandem zu schaden, so kann man dies als diabolischen Plan bezeichnen. …

diabolisch Weiterlesen »

post mortem

Der lateinische Ausdruck post mortem, manchmal abgekürzt mit p.m., bedeutet so viel wie „nach dem Tode“. So spricht die katholische Kirche etwa Menschen zum Teil viele Jahre nach ihrem Tod, …

post mortem Weiterlesen »

Lukullus

Unter dem Begriff Lukullus (der) versteht man einen Schlemmer bzw. Feinschmecker, also eine Person, die gerne exquisit und fein isst. Der Begriff wird vor allem scherzhaft verwendet, um jemanden zu bezeichnen, …

Lukullus Weiterlesen »

fulminant

Das Adjektiv fulminant bedeutet „großartig“, „imposant“ oder „überwältigend“. Als fulminant bezeichnet man heute besonders eindrucksvolle Dinge und Ereignisse, insbesondere dann, wenn sie durch eine beachtliche und außergewöhnliche Leistung einer oder mehrerer Personen …

fulminant Weiterlesen »

kommod

Das gehobene Adjektiv kommod bedeutet „bequem“. Es ist vor allem in Österreich noch gebräuchlich. Synonyme: „gemütlich“, „unkompliziert“ oder „mühelos“. Gegenwörter: „inkommod“ und „unkommod“. Das Adjektiv ist über das gleichbedeutende französische …

kommod Weiterlesen »

Inzidenz

Der Begriff Inzidenz (die) bedeutet allgemein „Anzahl von Ereignissen“ oder (veraltend) „Ereignis“. Im epidemiologischen Bereich ist die Inzidenz die Anzahl der Neuerkrankungen, die innerhalb eines spezifischen Zeitraums in einer Bevölkerung …

Inzidenz Weiterlesen »

Letalität

Letalität (die) bedeutet „Tödlichkeit“. Der Begriff wird im medizinischen Bereich gebraucht. Die Letalität ist eine Größe aus der Epidemiologie, die angibt, wie häufig eine Krankheit tödlich verläuft. Genauer gesagt bezeichnet …

Letalität Weiterlesen »

Kollateralschaden

Der militärische Ausdruck Kollateralschaden bezeichnet (häufig als Euphemismus) einen unbeabsichtigten Schaden bei Militäraktionen, beispielsweise den Tod von Zivilpersonen oder die Zerstörung von zivilen Gebäuden. Im Alltag wird Kollateralschaden auch übertragen …

Kollateralschaden Weiterlesen »

Fremdwörter mit:

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V XYZ