Auf neueswort.de lernen Sie täglich ein Fremdwort. Direkt auf der Website oder im kostenlosen Newsletter.

Atavismus

Das Substantiv Atavismus (der) wird fachsprachlich genutzt, um das Wiederauftreten von anatomischen Merkmalen oder Verhaltensweisen zu beschreiben, die den unmittelbar vorhergehenden Generationen fehlen. Solch ein Atavismus kann bei Pflanzen, Tieren …

Atavismus Weiterlesen »

peu à peu

Der Ausdruck peu à peu bedeutet „Stückchen für Stückchen“ oder „nach und nach“. Die Redewendung wird adverbial verwendet, um langsame, schleichende oder sukzessive Prozesse zu beschreiben. Gegenworte zu peu à …

peu à peu Weiterlesen »

taktil

Das Adjektiv taktil bedeutet „den Tastsinn betreffend“ bzw. „mithilfe des Tastsinns“ und wird meist im medizinischen oder biologischen Zusammenhang benutzt. Haptisch wird oft als Synonym zu taktil verwendet. Gelegentlich wird …

taktil Weiterlesen »

indifferent

Inhalt: Bedeutung Aussprache Verwendungsbeispiele Steigerung und Deklination Bedeutung Das Adjektiv indifferent bedeutet „gleichgültig“, „unbestimmt“, „teilnahmslos“ oder „unentschieden gegenüber mehreren Möglichkeiten“. Darüber hinaus wird der Begriff in der Chemie bzw. Medizin …

indifferent Weiterlesen »

implizieren

Das Verb implizieren bedeutet „beinhalten“, „einschließen“ oder „zur Folge haben“. Verwendet wird implizieren meist in Bezug auf Aussagen, die weiteren Inhalt in sich tragen, ohne diesen tatsächlich auszusprechen. Das Unausgesprochene …

implizieren Weiterlesen »

kumulieren

Der Begriff kumulieren bedeutet im Allgemeinen „anhäufen“, „ansammeln“ oder „summieren“. Im politischen Sprachgebrauch bezeichnet kumulieren aber auch die Verteilung mehrerer Stimmen auf einen Kandidaten in einem Mehrstimmenwahlsystem (Gegenstück des Kumulierens ist das …

kumulieren Weiterlesen »

bagatellisieren

Das Verb bagatellisieren bedeutet „etwas verharmlosen“. Es beschreibt meist, dass jemand einen negativen Sachverhalt (bewusst) als unbedeutend darstellt. Wenn man etwas als Bagatelle behandelt, stellt man es als nicht weiter …

bagatellisieren Weiterlesen »

empirisch

Inhalt: Bedeutung Aussprache Verwendungsbeispiele Steigerung und Deklination Bedeutung Das bildungssprachliche Adjektiv empirisch bedeutet „aus der Erfahrung“ bzw. „auf Beobachtungen beruhend“. In der empirischen Forschung können empirische Beobachtungen die Grundlage für …

empirisch Weiterlesen »

paradox

Das Adjektiv paradox bedeutet „widersprüchlich“ oder „äußerst merkwürdig“. Es beschreibt also Dinge und Sachverhalte, auf die man sich keinen Reim machen kann, da sie entweder zu widersinnig oder zu abwegig …

paradox Weiterlesen »

Faible

Das Substantiv Faible (das) ist eine „Vorliebe“ oder „Schwäche“, die man für jemanden oder etwas hat. Meist wird es in der Konstruktion „ein Faible haben“ genutzt. Das Wort wurde im …

Faible Weiterlesen »

Fremdwörter mit:

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V XYZ