Auf neueswort.de lernen Sie täglich ein Fremdwort. Direkt auf der Website oder im kostenlosen Newsletter.

kryptisch

Das Adjektiv kryptisch bedeutet „schwer zu deuten“, „schwer zu verstehen“ und beschreibt eine Darstellung oder eine Form des Ausdrucks als unverständlich oder unklar. Kryptisch können alle Formen des sprachlichen Ausdrucks …

kryptisch Weiterlesen »

etablieren

Das Verb etablieren bedeutet: Etwas einrichten oder realisieren. Ein Geschäft oder Unternehmen gründen (veraltet). Einen sicheren Rang innerhalb der Gesellschaft oder einer bestimmten Gruppe einnehmen. Sich häuslich einrichten. Sich als Geschäftsperson niederlassen. …

etablieren Weiterlesen »

dediziert

Das Adjektiv dediziert bedeutet „jemandem gewidmet“, „zugeordnet“ oder „zugehörig“. Häufig wird der Begriff verwechselt mit dezidiert (entschieden, energisch). Abgeleitet von dem Verb dedizieren, hat dediziert seinen Ursprung im lateinischen Verb …

dediziert Weiterlesen »

promisk

Das bildungssprachliche Adjektiv promisk (auch „promiskuitiv“) bedeutet „sexuell freizügig“ oder „offenherzig“. Der Eigenschaft zufolge besteht kein Interesse an langfristigen Bindungen, sondern an „Promiskuität„, dem Geschlechtsverkehr mit relativ häufig wechselnden Partnern oder …

promisk Weiterlesen »

rigide

Das Adjektiv rigide bedeutet „streng“, „starr“ oder „unnachgiebig“. Es kann etwa den Charakter eines Menschen beschreiben, aber auch andere Sachverhalte. Man spricht etwa von rigiden Regeln, Vorschriften, Preisen etc. Im medizinischen Kontext bedeutet …

rigide Weiterlesen »

fakturieren

Das Verb fakturieren ist der Kaufmannssprache zuzuordnen und bezeichnet das Ausschreiben oder in Rechnung Stellen von gelieferten Waren und geleisteten Diensten. Zudem erfolgt in gleichem Zug die entsprechende Buchung des …

fakturieren Weiterlesen »

Kameralismus

Das Substantiv Kameralismus bezeichnet die Lehre von der profitabelsten Gestaltung von Staatseinkünften. Beim Kameralismus, welcher auch als Fürstenwohlstandslehre bezeichnet wurde, handelt es sich um eine deutsche Variante des Merkantilismus, der …

Kameralismus Weiterlesen »

Konsens

Ein Konsens ist die Übereinstimmung von Meinungen oder Zielen von zwei oder mehr diskutierenden oder verhandelnden Parteien. Ursprung des Begriffs ist das lateinische consensus (Übereinstimmung, Einhelligkeit). Aussprache Hörbeispiel: Lautschrift (IPA): …

Konsens Weiterlesen »

volatil

Inhalt: Bedeutung Aussprache Verwendungsbeispiele Steigerung und Deklination Bedeutung Das Adjektiv volatil bedeutet „beweglich“, „unstetig“ oder „flüchtig“ und wird in verschiedenen Zusammenhängen verwendet. Im Finanzwesen etwa werden sprunghafte und unbeständige Aktienkurse als volatil bezeichnet. Auch …

volatil Weiterlesen »

normativ

Das bildungssprachliche Adjektiv normativ sagt aus, dass etwas als Maßstab oder Regel dient bzw. richtunggebend ist. Eine normative Aussage ist also eine Anweisung, ein „so sollte es gemacht werden“. Die …

normativ Weiterlesen »

Fremdwörter mit:

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V XYZ