TIPP: Navigieren Sie mit den ← Pfeiltasten → zwischen Artikeln!

eklektisch

Das Adjektiv eklektisch besitzt eine abwertende Bedeutung und wird stellvertretend für unschöpferisch, imitierend und nachahmend eingesetzt. Mit ihm wird etwas bezeichnet, was aus dem Vorhandenen zusammengestellt worden ist. Der Begriff findet insbesondere in der Bildungssprache Anwendung.

Das Adjektiv stammt von dem griechischen Wort eklektikós, welches mit „auslesend“ oder „auswählend“ übersetzt werden kann. Es lehnt sich an das Substantiv Eklektizismus, welches bereits in der Antike im Bereich der Philosophie verwendet worden ist.

Seine Werke zeigten keine neuen Elemente. Sie waren eklektisch.

Was dort unternommen worden ist, hat einen eklektischen Charakter.

Kostenlos abonnieren und jeden Tag ein neues Fremdwort lernen

Erhalten Sie mit unserem kostenlosen Newsletter jeden Morgen das Wort des Tages zugeschickt. Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Ihre Daten werden nicht zu Werbezwecken an Dritte weitergegeben.

Ja, ich möchte täglich eine E-Mail mit einer neuen Fremdworterklärung erhalten. Bis zu zwei Werbeanzeigen in der E-Mail sind in Ordnung. Ich habe die Datenschutzhinweise zur Kenntnis genommen und finde diese annehmbar. Mir ist bekannt, dass die Datenverarbeitung bei einem Dienstleister in den USA erfolgt. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit widerrufen kann, indem ich mich aus dem Verteiler abmelde (ein Link dazu findet sich in jeder E-Mail).

Weitere interessante Wörter:

opulent - Das Adjektiv opulent wird verwendet, um auszudrücken, dass etwas sehr...

banal - Das Adjektiv banal wird stellvertretend für die Begriffe einfach, schlicht,...

Sarkasmus - Das Substantiv Sarkasmus wird als Synonym für Häme oder Hohn verwendet....

subsistieren - Das Verb subsistieren entstammt dem lateinischen Wort subsistere, was soviel...

Maxime - Das Substantiv Maxime hat die Bedeutungen Einstellung, Leitsatz, Motto...