extensiv

Das Adjektiv extensiv bedeutet „ausgedehnt“, „flächig“ oder „umfassend“.

Der Begriff wird beispielsweise in den Naturwissenschaften verwendet: Eine extensive Größe ist in der Physik eine von der Systemgröße abhängige Größe. In der Mathematik ist eine extensive Abbildung eine solche, die Mengen vergrößert. Extensive Landwirtschaft bezeichnet sehr flächigen Anbau mit verhältnismäßig geringem Aufwand.

Der Ausdruck kann auch abstrakt verwendet werden, zum Beispiel kann das Recht extensiv ausgelegt werden.

Das Adjektiv stammt vom lateinischen extendere (ausdehnen) ab.

Zum Missfallen der Chefin legte er die Ergebnisse der Besprechung viel zu extensiv aus.

Extensives Training verzichtet auf intensive Anstrengungen, sondern setzt auf Ausdauer.

Anders als in den alten Bundesländern sind die Flächen in Ostdeutschland nicht parzelliert, das Land ist flach und ließe sich extensiv nutzen.
brand eins, kerstin Friemel, „Regionen werden von Menschen gemacht“, Jan. 2007

Kostenlos abonnieren und jeden Tag ein neues Fremdwort lernen

Erhalten Sie mit unserem kostenlosen Newsletter jeden Morgen das Wort des Tages zugeschickt. Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Ihre Daten werden nicht zu Werbezwecken an Dritte weitergegeben.


Weitere interessante Wörter:

pointiert - Das Adjektiv pointiert bedeutet "zugespitzt" oder "gezielt". Es beschreibt...

Primus inter Pares - Der bildungssprachliche Ausdruck Primus inter Pares bezeichnet den Führer...

äquivalent - Das Adjektiv äquivalent stammt von dem mittellateinischen Wort aequivalens ab,...

abstrakt - Das Adjektiv abstrakt wird immer dann verwendet, wenn etwas nicht Gegenständliches...

fragil - Das Adjektiv fragil bedeutet zerbrechlich, anfällig. Es kann sowohl zur...