flanieren

Das Verb flanieren bedeutet „(weitestgehend) ziellos umherschlendern“, „bummeln“. Es beschreibt damit ein müßiges, in aller Regel langsames Spazierengehen.

Der deutsche Begriff entstammt dem gleichbedeutenden französischen flâner.

Kurz nach ihrer Entlassung wusste sie mit sich oft nichts besseres anzufangen, als den ganzen Tag durch den Park zu flanieren.

An Urlaubsorten ist das Gehtempo generell vergleichsweise langsam, statt zielstrebig und forschen Schrittes von einem Ort zum anderen zu gehen, flaniert der Großteil der Fußgänger entspannt umher.

Kostenlos abonnieren und jeden Tag ein neues Fremdwort lernen

Erhalten Sie mit unserem kostenlosen Newsletter jeden Morgen das Wort des Tages zugeschickt. Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Ihre Daten werden nicht zu Werbezwecken an Dritte weitergegeben.


Weitere interessante Wörter:

renitent - Das Adjektiv renitent bedeutet "widerspenstig", "aufsässig" und beschreibt...

Pars pro Toto - Ein Pars pro Toto (das) ist eine Redefigur, bei der ein einzelnes Wort...

Tabula rasa - Die aus dem Lateinischen übernommene Wortverbindung Tabula rasa bedeutet...

stoisch - Das Adjektiv stoisch bedeutet heute allgemein "gleichmütig", "unerschütterlich"....

etablieren - Das Verb etablieren bedeutet: Etwas einrichten oder realisieren. Ein...