kulminieren

Das Verb kulminieren bedeutet „den Höhepunkt erreichen“. In der Astronomie wird der Begriff zudem verwendet, wenn etwas den tiefsten oder höchsten Stand bezüglich des Horizontes einnimmt.

Das Verb wird relativ selten verwendet. Am häufigsten wird es in der Wissenschaftssprache eingesetzt.

Kulminieren leitet sich von dem französischen Wort culminer für „den Höhepunkt erreichen“ oder „seinen höchsten Punkt haben“ ab.

Aussprache

Hörbeispiel: Lautsprechersymbol Aussprache anhören
Lautschrift (IPA): [kʊlmiˈniːʁən]

Verwendungsbeispiele

Sein schlechter Sinn für angemessene Kleidung kulminierte im Tragen einer glänzenden, pinkfarbenen Strumpfhose zu Frack und Zylinder.

Der tosende Applaus des Publikums kulminierte, als der Hauptdarsteller auf die Bühne trat.

Das Doppelsternsystem kulminiert heute Nacht um 1 Uhr.

Kostenlos abonnieren und jeden Tag ein neues Fremdwort lernen

Erhalten Sie mit unserem kostenlosen Newsletter jeden Morgen das Wort des Tages zugeschickt. Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Ihre Daten werden nicht zu Werbezwecken an Dritte weitergegeben.


Weitere interessante Wörter:

Zenit - Das bildungssprachliche Substantiv Zenit bezeichnet in der Astronomie den...

okkupieren - Das Verb okkupieren beschreibt in erster Linie den Vorgang, ein Gebiet...

fingieren - Das Verb fingieren bedeutet "vortäuschen", "fälschen", "vorspiegeln"....

validieren - Das schwache Verb validieren bedeutet, "den Wert von etwas feststellen"....

Atavismus - Das Substantiv Atavismus wird fachsprachlich genutzt, um das Wiederauftreten...