Chiffre

Das Substantiv Chiffre bezeichnet zum einen eine Ziffer oder Zahl. Zum anderen kann es sich bei einer Chiffre aber auch um ein geheimes Schriftzeichen, ein Zeichen einer Geheimschrift oder eine Kennziffer handeln.

Chiffre (Ziffer) stammt aus dem Französischen.

Wenn Zeitungsanzeigen aufgegeben werden, können die Zusendungen hierfür nach einem Chiffreprinzip erfolgen, so dass in den Zeitungen keine persönlichen Daten veröffentlicht werden.

Da einige Chiffren der Telefonnummer durch das verschüttete Bier nicht mehr leserlich waren, schmiss er den bekritzelten Bierdeckel in den Mülleimer und wusste, dass er sie nie wieder treffen würde.

Seit die Finanzkrise tobt, sind Milliardenbeträge zur inhaltsleeren Chiffre verkommen. Sie stehen für unfassbare Verluste, Wertberichtigungen oder auch für die Höhe von staatlichen Maßnahmen zur Stütze der Konjunktur.
Claude Baumann, Was Wirtschaft erregt: Der Schein der Zahl, Brandeins 03/2009

Kostenlos abonnieren und jeden Tag ein neues Fremdwort lernen

Erhalten Sie mit unserem kostenlosen Newsletter jeden Morgen das Wort des Tages zugeschickt. Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Ihre Daten werden nicht zu Werbezwecken an Dritte weitergegeben.


Weitere interessante Wörter:

omnipräsent - Omnipräsent bedeutet "allgegenwärtig". Das Adjektiv wird im bildungssprachlichen...

pragmatisch - Das Adjektiv pragmatisch bedeutet "sachbezogen" bzw. "praxisbezogen"....

Normativ - Das bildungssprachliche Adjektiv normativ meint, dass etwas als Maßstab...

Geviert - Ein Geviert ist eine veraltete Bezeichnung für ein Quadrat, ein Viereck...

Curriculum - Das Substantiv Curriculum (Plural: Curricula) bezeichnet einen auf der...