honorieren

Das Verb honorieren bedeutet „belohnen“, „bezahlen“ oder „würdigen“, „anerkennen“.

Wer honoriert wird, wird in irgendeiner Form für eine Leistung bezahlt oder entlohnt, erhält also ein Honorar. Andererseits kann honorieren auch bedeuten, jemandem für eine Leistung Anerkennung zu zollen.

Die Herkunft des Begriffs liegt im gleichbedeutetenden lateinischen honorare.

Aussprache

Hörbeispiel: Lautsprechersymbol Aussprache anhören
Lautschrift (IPA): [honoˈʁiːʁən]

Verwendungsbeispiele

Für seine legendären Ergebnisse in der Malaria-Forschung honorierten sie ihn mit dem Ehrentitel.

Angesichts der aktuellen Arbeitsmarktsituation, können Studenten darauf bestehen, adäquat honoriert zu werden. Das ist für diese, verglichen mit der sonst üblichen Ausbeutung von Berufsanfängern, wesentlich angenehmer.

Wenn der Schöpfer des einen mehr Geld verdient, als der des anderen, so bewirkt dies nur die größere Anzahl derer, von denen jeder für das Produkt dennoch nur ebensoviel zahlt, wie jeder Abnehmer des anderen. Liegt hierin schon an und für sich der demokratische Charakter des Geldes, gegenüber den Ausstattungen der zu honorierenden Persönlichkeiten durch Einzelpersonen in den Formen des Feudalismus oder des Mäcenatentums, so dient diese Anonymität des Geldgebers, im Gegensatz zu den genannten anderen Formen, sicherlich der subjektiven Unabhängigkeit und freien Entwicklung der die Leistung anbietenden Person.
– Georg Simmel (1900), Philosophie des Geldes.

Kostenlos abonnieren und jeden Tag ein neues Fremdwort lernen

Erhalten Sie mit unserem kostenlosen Newsletter jeden Morgen das Wort des Tages zugeschickt. Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Ihre Daten werden nicht zu Werbezwecken an Dritte weitergegeben.


Weitere interessante Wörter:

monetär - Das Adjektiv monetär findet seine etymologische Herkunft in dem lateinischen...

insistieren - Das Verb insistieren bedeutet "auf etwas bestehen", "auf etwas beharren". Wer...

Kommilitonen - Das Substantiv Kommilitonen ist der Plural von "Kommilitone" beziehungsweise...

plagiieren - Das Verb plagiieren wird in der Bildungssprache verwendet und beschreibt...

konsultieren - Das Verb konsultieren bedeutet "zurate ziehen" oder "sich mit jemandem...