TIPP: Navigieren Sie mit den ← Pfeiltasten → zwischen Artikeln!

Jour fixe

Der Jour fixe ist im deutschen Sprachgebrauch ein regelmäßig stattfindendes Treffen eines definierten Personenkreises an einem festgesetzten Wochentag, gegebenenfalls zu einer festen Uhrzeit.

Vom Jour fixe hört man oft im Arbeitsumfeld, womit dann wöchentliche Besprechungstermine oder Diskussionsrunden in Projekten oder Arbeitskreisen gemeint sind. In neudeutscher Ausdrucksweise könnte man auch sagen, es handle sich hierbei um ein regelmäßiges festgesetztes Meeting. Auch im Privaten kann der Begriff verwendet werden, beispielsweise um ein wöchentliches Treffen einer festen Gruppe Freunde zu beschreiben.

Der Begriff ist französischer Herkunft: „Jour“ bedeutet übersetzt „Tag“, jedoch wurde das Wort früher auch für einen sich periodisch wiederholenden Termin verwendet; „fixe“ bedeutet „festgesetzt“. 

Um regelmäßig einen Überblick über den Arbeitsfortschritt der anderen Projektteams zu erhalten, wurde ein Jour fixe der Teamleiter für das nächste halbe Jahr an  jeden Freitag um 14:00 Uhr angesetzt.

Personal findet man im IT-Bereich lieber in eigenen Netzwerken. „Das Networking ist für diese Leute extrem wichtig“, erkannte auch Ulrich Schmid, Bereichsleiter Informationstechnologie und Medienwirtschaft bei der Industrie- und Handelskammer Berlin. Also versucht er, die Gründer monatlich in einem Jour fixe zusammenzubringen.
– Sebastian Marquardt (2000), Knapp vorbei, brand eins 04/2000

Kostenlos abonnieren und jeden Tag ein neues Fremdwort lernen

Erhalten Sie mit unserem kostenlosen Newsletter jeden Morgen das Wort des Tages zugeschickt. Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.


Weitere interessante Wörter:

a priori - A priori bedeutet im deutschen Sprachgebrauch heute "von vornherein" oder...

Isolation - Isolation (die) meint stets die Absonderung, Getrennthaltung oder Abspaltung...

ubiquitär - Das Adjektiv ubiquitär stammt aus dem Lateinischen, wo ubique soviel...

Repertoire - Das Substantiv Repertoire (das) bezeichnet im eigentlichen Sinne die Gesamtheit...

kafkaesk - Das Adjektiv kafkaesk beschreibt ein unergründliches Gefühl der Bedrohung,...