kontradiktorisch

Das Adjektiv kontradiktorisch bedeutet „sich widersprechend“ und kann in der deutschen Sprache in unterschiedlichen Kontexten verwendet werden.

Kontradiktorische Aussagen (auch: Kontradiktionen) sind in der Logik Aussagen, die durch einen inneren Widerspruch immer falsch sind. Die einzelnen Teile der Aussage schließen sich dabei gegenseitig aus.

Ich bin gesund und krank.
(Kontradiktion: Wer gesund ist, ist nicht krank, und umgekehrt.)

Es ist Nacht und die Sonne steht am Himmel.
(Kontradiktion: Nachts steht die Sonne nicht am Himmel. Wenn die Sonne am Himmel steht, ist es nicht nachts.)

Er kann lesen und ist Analphabet.
(Kontradiktion: Wer lesen kann, ist kein Analphabet, und umgekehrt.)

Zwei Aussagen sind kontradiktorisch zueinander, wenn von der Wahrheit der einen direkt auf die Falschheit der anderen geschlossen werden kann und von der Falschheit der einen direkt auf die Wahrheit der anderen. Es können also nicht beide Aussagen wahr oder beide falsch sein:

A: Ich bin gesund.
B: Ich bin krank.
(Kontradiktorisch zueinander, denn wer krank ist, ist nicht gesund, und umgekehrt.)

A: Ich bin gesund.
B: Ich habe Grippe.
(Nicht kontradiktorisch. Wer Grippe hat, ist zwar automatisch nicht gesund, aber wer nicht gesund ist, hat nicht automatisch Grippe.)

Der Begriff kontradiktorisch wird oft mit dem Begriff konträr verwechselt. Konträr sind Aussagen, die so unterschiedlich wie möglich voneinander sind, aber auch beide falsch sein können. Platt gesagt kann hier „die Wahrheit irgendwo dazwischen liegen“.

Sie ist hochintelligent und sehr dumm.
(Konträr, denn zwischen diesen beiden Extremen gibt es viele Abstufungen.)

In der Rechtswissenschaft sind kontradiktorische Verfahren solche, bei denen sich zwei streitende Parteien gegenüber stehen und ermittelt werden muss, welche der beiden im Recht ist, also vor allem bei Zivilprozessen. Wenn eine der Parteien Recht bekommt, folgt daraus, dass die andere im Unrecht ist.

Die Herkunft liegt in den beiden lateinischen Begriffen contra (gegen) und dicere (sprechen, sagen).

Aussprache

Hörbeispiel: Lautsprechersymbol Aussprache anhören
Lautschrift (IPA): [kɔntʁadɪkˈtoːʁɪʃ]

Kostenlos abonnieren und jeden Tag ein neues Fremdwort lernen

Erhalten Sie mit unserem kostenlosen Newsletter jeden Morgen das Wort des Tages zugeschickt. Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Ihre Daten werden nicht zu Werbezwecken an Dritte weitergegeben.

Weitere interessante Wörter:

Oxymoron - Ein Oxymoron ist eine Begrifflichkeit oder eine rhetorische Figur, die...

verifizieren - Das schwache Verb verifizieren bedeutet "die Wahrheit oder Richtigkeit...

Normativ - Das bildungssprachliche Adjektiv normativ meint, dass etwas als Maßstab...

apo­dik­tisch - Das Adjektiv apodiktisch hat zwei Bedeutungen. Bildungssprachlich bedeutete...

respektive - Die Konjunktion respektive  wird heute vornehmlich als Synonym zu "beziehungsweise"...