TIPP: Navigieren Sie mit den ← Pfeiltasten → zwischen Artikeln!

Dogma

Ein Dogma ist in der Theologie ein als unumstößlich wahr geltender Teil der jeweiligen religiösen Lehre.

Abseits der religiösen Bedeutungsebene meint ein Dogma eine allgemeingültige, als unanfechtbar wahr geltende Aussage, Meinung oder Lehre.

Der Begriff kommt sowohl im Lateinischen als auch im Griechischen mit derselben Bedeutung vor.

Auf den ersten Blick scheint der Rücktritt des Papstes schwer mit dem Dogma seiner Unfehlbarkeit vereinbar zu sein.

Das historisch gesehen recht junge Dogma der monogamen Paarbeziehung wird nur von wenigen in Frage gestellt.

Kostenlos abonnieren und jeden Tag ein neues Fremdwort lernen

Erhalten Sie mit unserem kostenlosen Newsletter jeden Morgen das Wort des Tages zugeschickt. Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Ihre Daten werden nicht zu Werbezwecken an Dritte weitergegeben.

Ja, ich möchte täglich eine E-Mail mit einer neuen Fremdworterklärung erhalten. Bis zu zwei Werbeanzeigen in der E-Mail sind in Ordnung. Ich habe die Datenschutzhinweise zur Kenntnis genommen und finde diese annehmbar. Mir ist bekannt, dass die Datenverarbeitung bei einem Dienstleister in den USA erfolgt. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit widerrufen kann, indem ich mich aus dem Verteiler abmelde (ein Link dazu findet sich in jeder E-Mail).

Weitere interessante Wörter:

veritabel - Das Adjektiv veritabel bedeutet wahr oder wahrhaft. Der Begriff leitet...

kontradiktorisch - Das Adjektiv kontradiktorisch leitet sich aus den beiden lateinischen Begriffen...

chronologisch - Das Adjektiv chronologisch bedeutet "der zeitlichen Abfolge nach geordnet". Es...

Syntax - Der Begriff Syntax (die) kommt aus der Sprachwissenschaft und meint: Ein...

sakrosankt - Das Adjektiv sakrosankt bedeutet "unantastbar" beziehungsweise "unverletzlich"....