nuanciert

Das Adjektiv nuanciert bedeutet „bis ins Äußerste differenziert„, „subtil“ beziehungsweise „pointiert„. Es dient damit der Beschreibung von Formen der (in erster Linie sprachlichen) Kommunikation, etwa Reden, Argumenten, Vorwürfen etc.

Weiterhin kann das Vorgehen bei der Ausführung von Tätigkeiten und die (bspw. farbliche) Gestaltung oder Beschaffenheit von Gegenständen als nuanciert bezeichnet werden.

Ursprung des Begriffs ist das gleichbedeutende französische nuancé.

Sie trug ihre Argumente sehr nuanciert vor.

Er wurde sehr für seine nuancierte Darstellung des zentralen Antagonisten gelobt.

Und das mit Grund, denn dieses wunderbar leichthändig getuschte Blatt in seinen nuancierten Brauntönen und lichten Partien führt vor, wie experimentierfreudig der Künstler schon um 1790 – der Zeit der Veduten und idealen Landschaften – war.
Annette Lettau (2011),Deutsche Romantik in Paris, DIE ZEIT, 31.3.2011 Nr. 14.

Kostenlos abonnieren und jeden Tag ein neues Fremdwort lernen

Erhalten Sie mit unserem kostenlosen Newsletter jeden Morgen das Wort des Tages zugeschickt. Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Ihre Daten werden nicht zu Werbezwecken an Dritte weitergegeben.


Weitere interessante Wörter:

pointiert - Das Adjektiv pointiert bedeutet "zugespitzt" oder "gezielt". Es beschreibt...

differenziert - Das Adjektiv differenziert bedeutet "fein (bis ins äußere) abgestuft"...

kryptisch - Das Adjektiv kryptisch bedeutet "schwer zu deuten", "schwer zu verstehen"...

Antagonist - Ein Antagonist ist im Allgemeinen ein Widersacher, ein Kontrahent. In Literatur,...

maliziös - Das Adjektiv maliziös bedeutet "boshaft" oder "hämisch" beschreibt Taten,...