TIPP: Navigieren Sie mit den ← Pfeiltasten → zwischen Artikeln!

orthodox

Das Adjektiv orthodox bedeutet „strenggläubig“ bzw. genauer übersetzt „rechtgläubig“.

Es bezeichnet die enge Orientierung oder das Festhalten an der ursprünglichen Auslegung einer Lehre, einer Religion oder einer Ideologie, selbst im Angesicht sich ändernder äußerer Umstände.

Der Begriff findet seinen Ursprung in der Zusammensetzung der altgriechischen Ausdrücke orthos (richtig) und doxa (Glauben).

Die orthodoxe Kirche wird häufig als fortschrittsfeindlich kritisiert.

Mit seiner orthodoxen Linie machte er sich im Konzern viele Feinde.

Kostenlos abonnieren und jeden Tag ein neues Fremdwort lernen

Erhalten Sie mit unserem kostenlosen Newsletter jeden Morgen das Wort des Tages zugeschickt. Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Ihre Daten werden nicht zu Werbezwecken an Dritte weitergegeben.

Ja, ich möchte täglich eine E-Mail mit einer neuen Fremdworterklärung erhalten. Bis zu zwei Werbeanzeigen in der E-Mail sind in Ordnung. Ich habe die Datenschutzhinweise zur Kenntnis genommen und finde diese annehmbar. Mir ist bekannt, dass die Datenverarbeitung bei einem Dienstleister in den USA erfolgt. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit widerrufen kann, indem ich mich aus dem Verteiler abmelde (ein Link dazu findet sich in jeder E-Mail).

Weitere interessante Wörter:

Autosuggestion - Autosuggestion ist die Beeinflussung der eigenen Psyche und sogar des eigenen...

Maxime - Das Substantiv Maxime hat die Bedeutungen Einstellung, Leitsatz, Motto...

integer - Das Adjektiv integer bedeutet "unbescholten", "unbestechlich" oder "moralisch...

probat - Das Adjektiv probat bedeutet "bewährt", "erprobt" oder "geeignet" und...

Faschismus - Als Faschismus bezeichnet man heute im Allgemeinen eine nach dem Führerprinzip...