TIPP: Navigieren Sie mit den ← Pfeiltasten → zwischen Artikeln!

Ramsch

Das Wort Ramsch hat eine doppelte Bedeutung. Zum einen ist es ein Ausdruck für minderwertige Produkte, deren Kauf sich trotz günstiger Preise nicht lohnt. In diesem Zusammenhang hat der Ausdruck Ramsch immer einen abwertenden Charakter. Zum anderen bezeichnet es eine spezielle Runde bei den Kartenspielen Skat und Schafskopf.

Die Herkunft des Wortes ist nicht eindeutig geklärt. Es ist im deutschen Sprachraum seit dem 18. Jahrhundert verbreitet. Wahrscheinlich stammt es vom mittelhochdeutschen râm ab, das Schmutz oder Abfall bedeutet. Manche Forscher gehen auch davon aus, dass es aus dem hebräischen stammt und durch die jüdischen Bürger in Deutschland eingeführt wurde.

In diesem Geschäft wird nur Ramsch angeboten.

Da kein Spieler reizte, spielten sie einen Ramsch.

Kostenlos abonnieren und jeden Tag ein neues Fremdwort lernen

Erhalten Sie mit unserem kostenlosen Newsletter jeden Morgen das Wort des Tages zugeschickt. Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Ihre Daten werden nicht zu Werbezwecken an Dritte weitergegeben.

Ja, ich möchte täglich eine E-Mail mit einer neuen Fremdworterklärung erhalten. Bis zu zwei Werbeanzeigen in der E-Mail sind in Ordnung. Ich habe die Datenschutzhinweise zur Kenntnis genommen und finde diese annehmbar. Mir ist bekannt, dass die Datenverarbeitung bei einem Dienstleister in den USA erfolgt. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit widerrufen kann, indem ich mich aus dem Verteiler abmelde (ein Link dazu findet sich in jeder E-Mail).

Weitere interessante Wörter:

Iteration - Der Ausdruck Iteration stammt vom lateinischen Wort iterare und bedeutet...

Lingua Franca - Der Ausdruck Lingua Franca hat eine engere und eine weitere Begriffsbedeutung....

Konklave - Das Konklave ist seit dem 11. Jahrhundert in der römisch-katholischen...

äquivalent - Das Adjektiv äquivalent stammt von dem mittellateinischen Wort aequivalens ab,...

schmähen - Der Begriff schmähen stammt aus dem Mittelhochdeutschen von dem Wort smæhen...