TIPP: Navigieren Sie mit den ← Pfeiltasten → zwischen Artikeln!

allokieren

Das Verb allokieren (oder allozieren) wird im Deutschen in verschiedenen Belangen verwendet:

  • In der Wirtschaft meint allokieren die Zuweisung von finanziellen Mitteln (z.B. in einem Etat) oder die Bereitstellung von etwas für einen bestimmten Zweck (meist im Bereich der EDV). Diese Verwendung ist gleichbedeutend mit „eine Allokation vornehmen“.
  • Seltener wird es verwendet als „jemanden ansprechen“ oder „sich an jemanden richten“. Abgeleitet wird das Verb hier von der päpstlichen Ansprache, die auch als „Allokution“ bezeichnet wird.

Der Ursprung von allozieren liegt im Lateinischen und setzt sich aus dem Präfix ad (an-, heran-, hinzu-, dabei-) und dem Verb locare (legen, stellen) zusammen. „Jemanden anreden“ (allokieren) heißt im Lateinischen hingegen alloqui.

Anmerkung: Deutsche Verben, die von lateinischen Verben mit der Endung –care oder -cere abstammen, werden grundsätzlich mit der Endung -zieren übernommen (wie kommunizieren oder spezifizieren). Daher ist die richtige Schreibweise für den ersten Fall allozieren und für den zweiten allokieren. Die Verwendung von allokieren in Wirtschaft und der EDV ist wahrscheinlich auf das englische to allocate (etw. zuteilen, zuweisen) zurückzuführen.

Die erforderlichen Budgets für die unterschiedlichen Bereiche im Unternehmen sollten vor dem neuen Geschäftsjahr alloziert werden, um nicht von Mehrausgaben überrascht zu werden.

Stimmt etwas mit dem Körper nicht, sollte man unter Umständen einen Arzt allokieren.

 

Kostenlos abonnieren und jeden Tag ein neues Fremdwort lernen

Erhalten Sie mit unserem kostenlosen Newsletter jeden Morgen das Wort des Tages zugeschickt. Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.


Weitere interessante Wörter:

mokieren - Das schwache Verb mokieren ist reflexiv und bedeutet, "sich über jemanden...

kompromittieren - Das Verb kompromittieren bedeutet "jemanden bloßstellen", "jemanden in...

appellieren - Das Verb appellieren meint, jemanden um etwas anzuflehen oder etwas Abstraktes...

medial - Das Wort medial kann verschiedene Bedeutungen annehmen. Am häufigsten...

Konkurrent - Das Substantiv Konkurrent, weibliche Form Konkurrentin, bezeichnet jemanden,...