attestieren

Das Verb attestieren bedeutet „bestätigen“ oder „bescheinigen“ oder auch „etwas zugestehen“. Das dazugehörige Substantiv lautet Attest, welches im deutschen Sprachraum für eine medizinische Bescheinigung oder ein Gesundheitszeugnis steht.

Der Ursprung beider Wörter liegt im gleichbedeutenden lateinischen Verb attestor.

Aussprache

Hörbeispiel: Lautsprechersymbol Aussprache anhören
Lautschrift (IPA): [atɛsˈtiːʁən]

Verwendungsbeispiele

Wie auch immer man zu dieser Kunstepoche stehen mag, mangelnden Experimentierwillen kann man ihr nicht attestieren.

Von den Ferndiagnosen seiner Berufskollegen, die dem Präsidenten eine narzisstische Persönlichkeitsstörung attestieren, hält er nichts.
Dieser Psychiater gibt Amerika eine gnadenlose Diagnose, Birgit Schmid, nzz.ch, 07.04.2018

Kostenlos abonnieren und jeden Tag ein neues Fremdwort lernen

Erhalten Sie mit unserem kostenlosen Newsletter jeden Morgen das Wort des Tages zugeschickt. Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Ihre Daten werden nicht zu Werbezwecken an Dritte weitergegeben.


Weitere interessante Wörter:

fundamentalistisch - Das Adjektiv fundamentalistisch beschreibt Personen oder Gruppen, die unnachgiebig...

Attest - Das Substantiv Attest (das) findet vor allem im medizinischen Bereich Verwendung...

akzeptieren - Das Verb akzeptieren bedeutet so viel wie "einverstanden sein", "hinnehmen"...

narzisstisch - Inhalt: Bedeutung Aussprache Verwendungsbeispiele Steigerung...

expressiv - Das Adjektiv expressiv bedeutet "ausdrucksstark" oder "ausdrucksvoll". In...