TIPP: Navigieren Sie mit den ← Pfeiltasten → zwischen Artikeln!

avisieren

Das Verb avisieren bedeutet „ankündigen“. Avisiert werden kann etwa ein bevorstehendes Ereignis. Speziell im wirtschaftlichen Sprachgebrauch wird das Eintreffen von Personen, Dingen und Veränderungen avisiert.

Seinen Ursprung hat der deutsche Begriff im gleichbedeutenden französischen aviser.

 Er hatte für die gesamte Abteilung eine üppige Bonuszahlung avisiert, konnte das Versprechen aber nach Beginn der Finanzkrise nicht mehr einlösen.

Nachdem die geplatzte Bonuszahlung – nebst anderen nicht erfüllten Erwartungen – das Arbeitsklima nachhaltig verschlechtert hatte, wurde der Abteilung ein Führungswechsel binnen einer Woche avisiert.

Die von der Bundesregierung avisierte Einführung der LKW-Maut wurde wieder und wieder verschoben.

Kostenlos abonnieren und jeden Tag ein neues Fremdwort lernen

Erhalten Sie mit unserem kostenlosen Newsletter jeden Morgen das Wort des Tages zugeschickt. Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Ihre Daten werden nicht zu Werbezwecken an Dritte weitergegeben.

Ja, ich möchte täglich eine E-Mail mit einer neuen Fremdworterklärung erhalten. Bis zu zwei Werbeanzeigen in der E-Mail sind in Ordnung. Ich habe die Datenschutzhinweise zur Kenntnis genommen und finde diese annehmbar. Mir ist bekannt, dass die Datenverarbeitung bei einem Dienstleister in den USA erfolgt. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit widerrufen kann, indem ich mich aus dem Verteiler abmelde (ein Link dazu findet sich in jeder E-Mail).

Weitere interessante Wörter:

schassen - Das Verb schassen steht umgangssprachlich für "jemanden entlassen","rauswerfen"...

delektieren - Das Verb delektieren bedeutet "erfreuen", "ergötzen" oder "gütlich tun". Man...

Matura - Das Substantiv Matura (die) bezeichnet die Hochschulreife bzw. die für...

frenetisch - Das Adjektiv frenetisch bedeutet "rasend", "irrsinnig", "leidenschaftlich"....

Fluktuation - Fluktuationen (die) sind Schwankungen von Größen, etwa der Arbeitslosenzahl,...