TIPP: Navigieren Sie mit den ← Pfeiltasten → zwischen Artikeln!

d’ac­cord

Das Adjektiv d’accord wurde direkt aus dem Französischen übernommen und bedeutet „einig, einer Meinung, einverstanden“. Die Aussprache folgt korrekterweise ebenfalls dem französischen Vorbild, vermischt sich in Deutschland aber naturgemäß häufig mit einem gewissen Akzent.

Verwendet wird der Begriff um auszudrücken, dass man mit jemandem einer Meinung ist und beispielsweise seinen Vorschlägen zustimmt. So kann man mit einer Person d’accord sein oder – seltener und umgangssprachlicher – mit ihr d’accord gehen. Für sich stehend kann der Begriff auch als Ausruf zum Ausdruck des Einverständnisses gebraucht werden: „D’accord!“

Da bin ich vollkommen d’accord mit Ihnen.

In wenigstens dieser Angelegenheit musste er einfach zugeben, mit mir d’accord zu sein.

Diesbezüglich gehen wir wohl d’accord.

Kostenlos abonnieren und jeden Tag ein neues Fremdwort lernen

Erhalten Sie mit unserem kostenlosen Newsletter jeden Morgen das Wort des Tages zugeschickt. Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Ihre Daten werden nicht zu Werbezwecken an Dritte weitergegeben.

Ja, ich möchte täglich eine E-Mail mit einer neuen Fremdworterklärung erhalten. Bis zu zwei Werbeanzeigen in der E-Mail sind in Ordnung. Ich habe die Datenschutzhinweise zur Kenntnis genommen und finde diese annehmbar. Mir ist bekannt, dass die Datenverarbeitung bei einem Dienstleister in den USA erfolgt. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit widerrufen kann, indem ich mich aus dem Verteiler abmelde (ein Link dazu findet sich in jeder E-Mail).

Weitere interessante Wörter:

Ressentiment - Ressentiment (das) bedeutet "heimlicher Groll". Die Aussprache folgt dem...

Laissez faire - Laissez faire bedeutet sinngemäß übersetzt "machen lassen" oder "laufen...

Empathie - Das Substantiv Empathie bedeutet "Einfühlungsvermögen". Es beschreibt...

kafkaesk - Das Adjektiv kafkaesk beschreibt ein unergründliches Gefühl der Bedrohung,...

Imponderabilien - Eine Imponderabilie ist eine "Unwägbarkeit", d.h. ein bei einer Entscheidung...