essenziell

Das Adjektiv essenziell bedeutet „wesentlich“ bzw. „lebensnotwendig“. Die Schreibweise essentiell ist ebenfalls korrekt.

Die Bildung der Steigerungsformen essenzieller bzw. am essenziellsten ist zwar grammatikalisch zulässig, aber selten angebracht.

Seinen Ursprung hat der Begriff im Lateinischen essentia (das Wesen einer Sache, konzentrierter Auszug).

Mein Projektplan ist kurz und knapp, enthält aber alle essenziellen Schritte für einen reibungslosen Produktionsablauf.

Um zu überleben, muss der menschliche Körper mit essenziellen Aminosäuren aus der Nahrung versorgt werden.

Das Ende der russischen Lügen ist essenziell für das Ende dieses Krieges.
– Simone Brunner, Kiews Informationskrieger, Zeit Online, 23.06.2015

Kostenlos abonnieren und jeden Tag ein neues Fremdwort lernen

Erhalten Sie mit unserem kostenlosen Newsletter jeden Morgen das Wort des Tages zugeschickt. Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Ihre Daten werden nicht zu Werbezwecken an Dritte weitergegeben.


Weitere interessante Wörter:

konstituieren - Das Verb konstituieren bedeutet "ins Leben rufen", "sich grundlegend organisieren"...

sedieren - Das Verb sedieren bezeichnet den medizinischen Vorgang, bei einem Patienten...

Quintessenz - Die Quintessenz ist "das Wesentliche, Wichtigste" oder der "Kerngedanke",...

lapidar - Das Adjektiv lapidar bedeutet "kurz und knapp", "mit wenigen Worten auskommend"....

Exodus - Ein Exodus ist die Abwanderung bzw. der Auszug einer großen Gruppe aus...