Geviert

Ein Geviert ist eine veraltete Bezeichnung für ein Quadrat, ein Viereck oder einen begrenzten, viereckigen Platz oder Raum. Es kann sich bei einem Geviert jedoch auch um eine typografische Maßeinheit handeln.

Das Substantiv bezieht sich auf die Zahl vier und in diesem Sinne auf die vier Ecken oder Kanten eines Gevierts.

Zur Mittagspause treffen sie sich immer im Geviert des Innenhofs.

Das Geviert ist ausschlaggebend für den charakteristischen Zeilenabstand verschiedener Schriftarten.

Die Zeichnungen inspirieren sie dazu, das Gartenthema freier zu gestalten, obwohl sie sie gar nicht verwenden werden. Wenig später steht fest: Aus Gardens wird Monster World. Bald blühen auf dem digitalen Geviert Einhornbäume.
Heike Faller, Social Games: Die Monsteridee, Die Zeit, 15.12.2011

Kostenlos abonnieren und jeden Tag ein neues Fremdwort lernen

Erhalten Sie mit unserem kostenlosen Newsletter jeden Morgen das Wort des Tages zugeschickt. Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Ihre Daten werden nicht zu Werbezwecken an Dritte weitergegeben.


Weitere interessante Wörter:

Curriculum - Das Substantiv Curriculum (Plural: Curricula) bezeichnet einen auf der...

Tableau - Das Substantiv Tableau bezeichnet zum einen ein im Theater oder Film eindrucksvoll...

Chiffre - Das Substantiv Chiffre bezeichnet zum einen eine Ziffer oder Zahl. Zum...

haptisch - Das Adjektiv haptisch hat seinen Ursprung im griechischen haptikos (greifbar)...

pragmatisch - Das Adjektiv pragmatisch bedeutet "sachbezogen" bzw. "praxisbezogen"....