Inserat

Das Substantiv das Inserat bedeutet „Anzeige“ oder „Annonce“.  Die entsprechende Tätigkeit ist „inserieren“.

Ziel eines Inserats ist immer die Bekanntmachung oder Verbreitung eines Inhalts. Hier können Anlass und Hintergrund sehr unterschiedlich sein. Mal machen Menschen Inserate um etwas zu suchen, aber auch um etwas anzubieten.  Inserate erscheinen klassischerweise in Zeitungen, heute sprechen Menschen aber zunehmend auch von online- Inseraten auf Internet-Plattformen.

Inserat kommt aus dem Lateinischen von inserere. 

Verwendungsbeispiele

Sie lernten sich kennen, da er ihr auf ihr Inserat antwortete.

Die Wohnung haben wir nur bekommen, weil wir wochenlang die Inserate studierten.

Um neue Mitarbeiter für sich zu gewinnen, werden sie nicht umhinkommen, ein Inserat zu schalten.

 

Die Geheimwaffe von neueswort.de: LanguageTool

Die kostenlose Rechtschreibprüfung korrigiert (auf allen Websites) unsere Rechtschreibung und Grammatik, weit besser und komfortabler als die Rechtschreibprüfung des Browsers.

Da wir selbst begeisterte Nutzer sind, freuen wir uns sehr, LanguageTool jetzt als Partner für neueswort.de gewonnen zu haben!

Probieren Sie das kostenlose Plugin jetzt selbst aus:

Kostenlos im Browser installieren

Kostenlos abonnieren und jeden Tag ein neues Fremdwort lernen

Erhalten Sie mit unserem kostenlosen Newsletter jeden Morgen das Wort des Tages zugeschickt. Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Ihre Daten werden nicht zu Werbezwecken an Dritte weitergegeben.

Weitere interessante Wörter:

Korrespondenz - Das Substantiv die Korrespondenz bedeutet zumeist "Schriftverkehr". Umgangssprachlich...

Habitus - Das Substantiv der Habitus meint allgemein das "Erscheinungsbild". Der...

Rezension - Eine Rezension ist eine kritische Besprechung eines Buches, Theaterstücks...

Charisma - Das Substantiv Charisma bezeichnet im allgemeinen Sprachgebrauch die besondere...

eventuell - Das Wort eventuell bedeutet "vielleicht", "unter Umständen, "möglicherweise"...