TIPP: Navigieren Sie mit den ← Pfeiltasten → zwischen Artikeln!

liquidieren

Das Verb liquidieren hat verschiedene Bedeutungen:

  • Jemanden aus bestimmten Gründen töten oder hinrichten (lassen).
  • Etwas beseitigen, tilgen (z.B. Schulden).
  • Ein Unternehmen auflösen und damit verbundene Rechtsgeschäfte abwickeln.
  • Einen Geldbetrag einfordern, für den eine Leistung erbracht worden ist (vergleichbar mit: Rechnung ausstellen).
  • Sachwerte durch Verkauf in flüssige Gelder umwandeln (siehe auch: Liquidität).

Entlehnt wurde liquidieren um 1600 aus dem Italienischen. Das italienische Verb liquidare bedeutet „bezahlen“, „begleichen“ und geht auf das lateinische Adjektiv liquidus (flüssig, klar) zurück.

Zunächst wurde der Begriff nur im kaufmännischen Kontext verwendet. Erst seit dem 20. Jahrhundert ist liquidieren ein Synonym für „ermorden“ bzw. „hinrichten“.

Es sind nicht nur Gerüchte, dass die US-amerikanische Regierung zahlreiche Staatsfeinde und Gegner durch die CIA und andere geheime Organisationen liquidieren ließ.

Nach seinem Tod sollen seine Habseligkeiten liquidiert werden, damit das Erbe unkompliziert an die Hinterbliebenen verteilt werden kann.

Es fehlen Regeln im Umgang mit Staatspleiten. Anders als Unternehmen können Staaten nicht liquidiert werden, dafür aber zahlungsunfähig. – Clemens Fuest und Carsten Linnemann, Aus der Krise lernen, DIE ZEIT Nr. 30/2015, 23. Juli 2015

Kostenlos abonnieren und jeden Tag ein neues Fremdwort lernen

Erhalten Sie mit unserem kostenlosen Newsletter jeden Morgen das Wort des Tages zugeschickt. Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Ihre Daten werden nicht zu Werbezwecken an Dritte weitergegeben.

Ja, ich möchte täglich eine E-Mail mit einer neuen Fremdworterklärung erhalten. Bis zu zwei Werbeanzeigen in der E-Mail sind in Ordnung. Ich habe die Datenschutzhinweise zur Kenntnis genommen und finde diese annehmbar. Mir ist bekannt, dass die Datenverarbeitung bei einem Dienstleister in den USA erfolgt. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit widerrufen kann, indem ich mich aus dem Verteiler abmelde (ein Link dazu findet sich in jeder E-Mail).

Weitere interessante Wörter:

Sarkasmus - Das Substantiv Sarkasmus wird als Synonym für Häme oder Hohn verwendet....

Kaschieren - Das Verb kaschieren bedeutet „beschönigen“, „korrigieren“, „verbergen“...

initiieren - Das Verb initiieren hat zwei unterschiedliche Bedeutungen. Es heißt einerseits,...

etablieren - Das Verb etablieren bedeutet: Etwas einrichten oder realisieren. Ein...

kontaminieren - Das Verb kontaminieren hat verschiedene Bedeutungen. Meist drückt es aus,...