maliziös

Das Adjektiv maliziös bedeutet „boshaft“ oder „hämisch“ und beschreibt Taten, Auftreten und Formen des Ausdrucks von Personen, seltener auch eine Person direkt.

Der Begriff leitet sich aus dem französischen malicieux ab und geht zurück auf das lateinische malignus, jeweils mit der gleichen Bedeutung.

Verwendungsbeispiele

Als er auf ihre mit rotgeweinten Augen vorgebrachte Frage antwortete, spielte ein maliziöses Lächeln um seine Lippen.

Ihr maliziöser Plan scheiterte glücklicherweise an einer kleinen Unbedachtheit.

Er wurde für seine hervorragende Darstellung des durch und durch maliziösen Antagonisten von den Kritikern gefeiert.

Die Geheimwaffe von neueswort.de: LanguageTool

Die kostenlose Rechtschreibprüfung korrigiert (auf allen Websites) unsere Rechtschreibung und Grammatik, weit besser und komfortabler als die Rechtschreibprüfung des Browsers.

Da wir selbst begeisterte Nutzer sind, freuen wir uns sehr, LanguageTool jetzt als Partner für neueswort.de gewonnen zu haben!

Probieren Sie das kostenlose Plugin jetzt selbst aus:

Kostenlos im Browser installieren

Kostenlos abonnieren und jeden Tag ein neues Fremdwort lernen

Erhalten Sie mit unserem kostenlosen Newsletter jeden Morgen das Wort des Tages zugeschickt. Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Ihre Daten werden nicht zu Werbezwecken an Dritte weitergegeben.

Weitere interessante Wörter:

distinguiert - Das Adjektiv distinguiert beschreibt etwas, was sich vornehm von anderem...

Reputation - Das Substantiv Reputation (die) wird als Synonym für "Ansehen" oder "Ruf"...

par ex­cel­lence - Die nachgestellte Phrase par excellence bedeutet "in höchster Vollendung". Personen,...

Phänomen - Bei einem Phänomen handelt es sich im Allgemeinen um eine Erscheinung....

pharisäisch - Das Adjektiv pharisäisch bedeutet abwertend "scheinheilig" oder "heuchlerisch"....