Semantik

Semantik (die) ist ein Teilgebiet der Linguistik bzw. Sprachwissenschaft, welches sich mit den Bedeutungen sprachlicher Zeichen und Zeichenfolgen befasst, wie beispielsweise eines Wortes, Satzes oder eines ganzen Textes.

Semantik stammt aus dem Griechischen und ist auf sēmantikó (bezeichnend) zurückzuführen.

Aussprache

Hörbeispiel: Lautsprechersymbol Aussprache anhören
Lautschrift (IPA): [zeˈmantɪk]

Verwendungsbeispiele

Denn ganz im Wortsinne des Begriffs „Semantik“ zielt semantische IT darauf ab, klarzustellen, worüber man überhaupt redet. Dies gilt zunächst innerbetrieblich über die Abteilungen hinweg.
– Thomas Ramge, Mein Computer versteht mich!, Brandeins, 07/2007

Viele meiner Gesprächspartner können es kaum fassen, dass die Semantik meines Namens wenig mit meiner Lebensweise zu tun hat. Sie gehen ganz offensichtlich davon aus, dass es so etwas wie eine metaphysische Kontinuität zwischen dem Konstrukt „Herkunft“ und der Gegenwart geben muss – anders ist das Insistieren nicht zu erklären und der Unglaube und die Enttäuschung darüber, dass dieses zugeschriebene Merkmal nicht dazu taugt, auch den Rest der Person zu erklären.
Armin Nassehi, Namenlos glücklich, Die Zeit, 06/2013

Kostenlos abonnieren und jeden Tag ein neues Fremdwort lernen

Erhalten Sie mit unserem kostenlosen Newsletter jeden Morgen das Wort des Tages zugeschickt. Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Ihre Daten werden nicht zu Werbezwecken an Dritte weitergegeben.


Weitere interessante Wörter:

subsistieren - Das Verb subsistieren entstammt dem lateinischen Wort subsistere, was soviel...

Myriade - Eine Myriade (die) ist eine sehr große Anzahl von etwas, also eine derart...

Profession - Der Begriff Profession ist vom lateinischen professio abgeleitet, was...

an­th­ro­po­gen - Das Adjektiv anthropogen ist auf das griechische Wort genḗs (verursacht)...

Konnotation - Der Begriff Konnotation entstammt den lateinischen Wörtern con (mit) und...