souverän

Bedeutung

Das Adjektiv souverän bedeutet „(selbst-)sicher)“, „überlegen“ oder „die Souveränität besitzend“, hat also im Deutschen unterschiedliche Bedeutungen.

Eine selbstsichere oder überlegene Person respektive ihr Handeln oder Auftreten kann bildungssprachlich als souverän bezeichnet werden.

Speziell im politischen Kontext ist eine souveräne Regierung oder Institution innerhalb dieser jene, die das oberste Recht zur Machtausübung besitzt, also autonom und selbstbestimmt handeln können. Konzentriert sich die staatliche Verfügungsgewalt auf eine einzelne Person, nennt man diese den Souverän. Im Gegensatz dazu spricht man in Demokratien von der Volkssouveränität. Inzwischen lässt sich der Begriff in dieser Bedeutungsebene auch losgelöst vom politischen Sprachgebrauch verwenden, um jemanden oder etwas als eigenständig und selbstbestimmt zu beschreiben.

Ins Deutsche gelangte der Begriff aus dem französischen souveraine (eigenstaatliche, selbstherrlich).

Aussprache

Hörbeispiel: Aussprache anhören
Lautschrift (IPA): [ˌzuvəˈʁɛːn]

Verwendungsbeispiele

Ihr souveränes Auftreten im Bewerbungsgespräch überzeugte auf ganzer Linie.

Souverän verwandelte er die ungenau gespielte Vorlage in den Siegtreffer.

Als moderne Menschen haben wir das Glück, Individuen zu sein. Wir sind frei, selbstständig und selbstbestimmt. Als Subjekte nehmen wir unser Leben selbst in die Hand, sind souverän im Denken und Handeln.
Mein Wort-Schatz, „Zeit der Leser“-Redaktion 15.12.2012.

Grammatik und Flexion

Steigerung

Positiv Komparativ Superlativ
souverän souveräner am souveränsten

Starke Deklination

Nominativ Genitiv Dativ Akkusativ
Maskulin souveräner souveränen souveränem souveränen
Femininum souveräne souveräner souveräner souveräne
Neutrum souveränes souveränen souveränem souveränes
Plural souveräne souveräner souveränen souveräne

Schwache Deklination

Nominativ Genitiv Dativ Akkusativ
Maskulin der souveräne des souveränen dem souveränen den souveränen
Femininum die souveräne der souveränen der souveränen die souveräne
Neutrum das souveräne des souveränen dem souveränen das souveräne
Plural die souveränen der souveränen den souveränen die souveränen

Gemischte Deklination

Nominativ Genitiv Dativ Akkusativ
Maskulin kein souveräner keines souveränen keinem souveränen keinen souveränen
Femininum keine souveräne keiner souveränen keiner souveränen keine souveräne
Neutrum kein souveränes keines souveränen keinem souveränen kein souveränes
Plural keine souveränen keiner souveränen keinen souveränen keine souveränen

Kostenlos abonnieren und jeden Tag ein neues Fremdwort lernen

Erhalten Sie mit unserem kostenlosen Newsletter jeden Morgen das Wort des Tages zugeschickt. Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Ihre Daten werden nicht zu Werbezwecken an Dritte weitergegeben.


Weitere interessante Wörter:

autark - Inhalt: Bedeutung Aussprache Verwendungsbeispiele Steigerung...

Souveränität - Das Substantiv Souveränität (die) bezeichnet: die Überlegenheit...

proaktiv - Inhalt: Bedeutung Aussprache Verwendungsbeispiele Steigerung und...

pragmatisch - Inhalt: Bedeutung Aussprache Verwendungsbeispiele Steigerung...

kumulieren - Der Begriff kumulieren bedeutet im Allgemeinen „anhäufen“, „ansammeln“...