TIPP: Navigieren Sie mit den ← Pfeiltasten → zwischen Artikeln!

Conditio sine qua non

Die Phrase Conditio sine qua non beschreibt eine unabdingbare Voraussetzung bzw. eine notwendige Bedingung. Die wortwörtliche Übersetzung des Lateinischen lautet condicio (Bedingung), sine (ohne), qua (die) und non (nicht).

Im Kontext der Rechtswissenschaften meint die „Conditio sine qua non“-Formel eine kausale Ursache, die unabdingbar für ein entsprechendes Ergebnis ist, d.h. es wäre ohne die Conditio sine qua non nicht eingetreten.

Es ist jedoch auch in anderen Wissenschaften üblich, die Phrase „Conditio sine qua non“ für das Hervorheben unabdingbarer Voraussetzungen zu verwenden. Beispielsweise sind bestimmte chemische Vorgänge oft an solche Bedingungen geknüpft.

Der Bau von Flugzeugen ist eine Conditio sine qua non für Flugzeugunfälle, deswegen ist bei jedem Flugzeugunfall der Hersteller in einer Beweispflicht, um sich der direkten Verantwortung zu befreien (oder auch nicht).

Für den Vorgang der Korrosion an Metallen ist das Vorhandensein eines Elektrolyts eine Conditio sine qua non.

Kostenlos abonnieren und jeden Tag ein neues Fremdwort lernen

Erhalten Sie mit unserem kostenlosen Newsletter jeden Morgen das Wort des Tages zugeschickt. Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Ihre Daten werden nicht zu Werbezwecken an Dritte weitergegeben.

Ja, ich möchte täglich eine E-Mail mit einer neuen Fremdworterklärung erhalten. Bis zu zwei Werbeanzeigen in der E-Mail sind in Ordnung. Ich habe die Datenschutzhinweise zur Kenntnis genommen und finde diese annehmbar. Mir ist bekannt, dass die Datenverarbeitung bei einem Dienstleister in den USA erfolgt. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit widerrufen kann, indem ich mich aus dem Verteiler abmelde (ein Link dazu findet sich in jeder E-Mail).

Weitere interessante Wörter:

Kausalität - Das Substantiv Kausalität bezeichnet im allgemeinen Sprachgebrauch und...

Phrase - In erster Linie ist eine Phrase eine im abwertenden Sinne als nichtssagend...

Korrelation - Eine Korrelation ist eine wechselseitige Beziehung, meint also die gegenseitige...

kumulieren - Der Begriff kumulieren bedeutet im Allgemeinen „anhäufen“, „ansammeln“...

konstitutiv - Das Adjektiv konstitutiv bedeutet "grundlegend", "tragend" und beschreibt...