TIPP: Navigieren Sie mit den ← Pfeiltasten → zwischen Artikeln!

konstatieren

Das Verb konstatieren bedeutet „ermitteln“, „wahrnehmen“ oder „feststellen“.

Mit Abstand am häufigsten wird konstatieren als Synonym zu „feststellen“ gebraucht. In diesem Sinne meint der Begriff also, eine Tatsache zu erkennen und in der Regel auch zu äußern, d.h. laut auszusprechen.

In den deutschen Wortschatz wurde der Begriff aus dem gleichbedeutenden französischen constater entlehnt, welches auf das lateinische constare (bekannt sein, feststehen) zurückgeht.

Nach einem Blick auf die Quartalszahlen konstatierte er die positive Entwicklung des Unternehmens.

Sie konstatierte, ein verschwenderischer Umgang mit Steuergeldern habe zu der politischen Vertrauenskrise beigetragen.

Das Gericht konnte nur noch eine unzureichende Beweislage konstatieren und die Angeklagte in allen Punkten freisprechen.

Kostenlos abonnieren und jeden Tag ein neues Fremdwort lernen

Erhalten Sie mit unserem kostenlosen Newsletter jeden Morgen das Wort des Tages zugeschickt. Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.


Weitere interessante Wörter:

taktil - Das Adjektiv taktil bedeutet „den Tastsinn betreffend“ bzw. „mithilfe...

ex ante - Der Begriff ex ante bedeutet „im Voraus“, „vorab“ oder „zuvor“....

validieren - Das schwache Verb validieren bedeutet, "den Wert von etwas feststellen"....

etablieren - Das Verb etablieren bedeutet: Etwas einrichten oder realisieren. Ein...

Entrepreneur - Eine Entrepreneurin (bzw. ein Entrepreuneur) ist eine Unternehmerin, d.h....