Kommilitonen

Das Substantiv Kommilitonen ist der Plural von „Kommilitone“ beziehungsweise „Kommilitonin“ und bedeutet Studienkollegschaft oder Mitstudierende.

Der Begriff fasst alle Studenten zusammen, die in irgendeiner Form durch das Studium miteinander verbunden sind. Ein Beispiel wäre hier der gemeinsame Studienzweig oder aber eine Lerngruppe oder die Zugehörigkeit zu einer bestimmten Universität.

Das Wort ist lateinischer Herkunft und kommt von commilito, was so viel bedeutet wie „Kamerad“ beziehungsweise „Mitstreiter“.  Im Antiken Rom wurden Legionäre auf diese Weise angesprochen.

Verwendungsbeispiele

Die Kommilitonen veranstalten auf dem Campus ein Sommerfest.

Das letzte Semester war aus Sicht der Kommilitonen das anstrengendste Semester.

Kommilitonen sind zuweilen Leidensgenossen, manchmal aber schon vor dem Eintritt in die Berufswelt Konkurrenten.

 

Kostenlos abonnieren und jeden Tag ein neues Fremdwort lernen

Erhalten Sie mit unserem kostenlosen Newsletter jeden Morgen das Wort des Tages zugeschickt. Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Ihre Daten werden nicht zu Werbezwecken an Dritte weitergegeben.


Weitere interessante Wörter:

ex ante - Der Begriff ex ante bedeutet „im Voraus“, „vorab“ oder „zuvor“....

Koryphäe - Das bildungssprachliche Substantiv Koryphäe bezeichnet eine Person, die...

fulminant - Das Adjektiv fulminant bedeutet "großartig", "imposant" oder "überwältigend". Als...

Konkurrent - Das Substantiv Konkurrent, weibliche Form Konkurrentin, bezeichnet jemanden,...

Partizipation - Das Substantiv die Partizipation bedeutet "Mitwirkung" oder "Teilhabe". Im...