Konfusion

Konfusion gibt es in zwei verschiedenen Zusammenhängen: Zum einen kommt das Wort Konfusion in der Alltagssprache vor und bedeutet hier Verwirrung, Unklarheit, Verworrenheit, Durcheinander. Im rechtssprachlichen Gebrauch bedeutet es, dass ein Recht erlischt, weil die Berechtigung und die Verpflichtung in einer Person zusammenfallen, weil beispielsweise etwas gekauft oder geerbt wurde.

Das Wort Konfusion findet seinen Ursprung im lateinischen confusio (Vereinigung, Vermischung).

Als er ausgesprochen hatte, war die Konfusion perfekt.

Ihre Ausführungen hatten einiges an Konfusion in sich.

Das Erbe brachte in diversen Punkten Konfusion für sie.

Kostenlos abonnieren und jeden Tag ein neues Fremdwort lernen

Erhalten Sie mit unserem kostenlosen Newsletter jeden Morgen das Wort des Tages zugeschickt. Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Ihre Daten werden nicht zu Werbezwecken an Dritte weitergegeben.


Weitere interessante Wörter:

Tapet - Das Wort Tapet leitet sich vom lateinischen tapetum (Wand oder Tischbedeckung...

separieren - Das Verb separieren bedeutet „trennen, absondern, abspalten“. Es ist...

prädestiniert - Ist eine Person oder eine Sache für etwas prädestiniert, so ist sie...

perplex - Das Adjektiv perplex bedeutet, in einer Situation überrascht oder verblüfft...

Prokrastination - Die Prokrastination stammt vom lateinischen procrastinatio (Vertagung)...