Konkurrent

Das Substantiv Konkurrent, weibliche Form Konkurrentin, bezeichnet jemanden, der im Wettbewerb zu seinen Mitstreitern steht und somit einen Gegenspieler oder Rivalen darstellt. Dieser Wettbewerb kann auf verschiedenen Ebenen ausgetragen werden, wie zum Beispiel im geschäftlichen Sinne, im Sport oder in der Wirtschaft.

Der Begriff wurde im 18.Jahrhundert vom lateinischen concurrens abgeleitet und bedeutet wörtlich übersetzt „zusammenlaufen“ oder „zusammentreffen“.

Nach der ersten Rede wurde dem Parteivorstand klar, dass starke Konkurrenten im Rennen um das Bürgermeisteramt sind.

Die Läuferin aus Südafrika ist die gefährlichste Konkurrentin für die deutsche Marathonliebhaberin.

„In einem Laden in Kalifornien benutzte eine Frau Pfefferspray, um ihre Konkurrenten von den guten Schnäppchen wegzujagen.“
Eric T. Hansen, Einkaufsstress: Es lebe der Weihnachtskommerz!,Zeit Online 24.12.2013.

 

Kostenlos abonnieren und jeden Tag ein neues Fremdwort lernen

Erhalten Sie mit unserem kostenlosen Newsletter jeden Morgen das Wort des Tages zugeschickt. Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Ihre Daten werden nicht zu Werbezwecken an Dritte weitergegeben.


Weitere interessante Wörter:

idiosynkratisch - Im Allgemeinen bedeutet das Adjektiv idiosynkratisch „spezifisch“ oder...

allokieren - Das Verb allokieren (oder allozieren) wird im Deutschen in verschiedenen...

Kollaps - Das Substantiv Kollaps bezeichnet in erster Linie einen plötzlich auftretenden,...

Kausalität - Das Substantiv Kausalität bezeichnet im allgemeinen Sprachgebrauch und...

konterkarieren - Das Verb konterkarieren bedeutet "hintertreiben" oder "durchkreuzen". Pläne...