TIPP: Navigieren Sie mit den ← Pfeiltasten → zwischen Artikeln!

Novität

Das Substantiv Novität (die) bezeichnet etwas neues oder neuartiges.

Vor allem in der Literatur, Kunst, Mode und Werbung wird der Begriff als Ausdruck für eine Neuheit gebraucht. Darüber hinaus kann Novität auch eine Neuigkeit bezeichnen.

Synonyme zu Novität sind zum Beispiel das bildungssprachliche „Novum“ oder das französische „Nouveauté“.

Der Begriff ist zurückzuführen auf das lateinische novitas (Neuheit), zu novus (neu).

Nach der Modenschau war die Enttäuschung über die Kollektion groß. Es mangelte an Novitäten und schien, als seien alte Entwürfe repliziert und mit Hilfe weniger Handgriffe verändert worden.

Das Produkt wird als zukunftsweisende Novität angepriesen.

Sie kupfern Ideen auch nicht einfach ab, sondern transponieren Ansätze aus fremden Branchen und Produktgattungen in ihre eigene, setzen Altbewährtes neu zusammen, lassen sich zu Novitäten etwas Günstigeres oder Besseres und häufig sogar beides zugleich einfallen. Mit billigen Fälschungen hat die hohe Kunst des Kopierens denn auch so wenig gemein wie eine kreative Warhol-Collage mit einem Computer-Farbausdruck desselben Kunstwerks.
Harald Willenbrook, Warum ist es besser, Zweiter zu sein?, Brandeins, 01/2011

Kostenlos abonnieren und jeden Tag ein neues Fremdwort lernen

Erhalten Sie mit unserem kostenlosen Newsletter jeden Morgen das Wort des Tages zugeschickt. Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.


Weitere interessante Wörter:

Novum - Das bildungssprachliche Substantiv Novum, Plural Nova, bezeichnet etwas...

Haute Couture - Die Haute Couture bezeichnet die – besonders in Paris - für die Mode...

Innovation - Das Substantiv Innovation findet seinen Ursprung im spätlateinischen Wort...

Grandeur - Das bildungssprachliche Substantiv Grandeur bedeutet „Großartigkeit“...

Pseudo - Das Präfix pseudo- macht kenntlich, dass etwas nicht echt, sondern nur...