orgiastisch

Das bildungssprachliche Adjektiv orgiastisch bedeutet „zügellos“ oder „hemmungslos“.  Als Synonyme zu orgiastisch sind die Adjektive „disziplinlos“, „enthemmt“ oder „unmäßig“ verwendbar.

Das Adjektiv ist eine Ableitung des Stammes Orgie mit dem Ableitungsmorphemen –ast und –isch.

Die Atmosphäre bei der Feier war nahezu orgiastisch, es wurde hemmungslos gespeist, getrunken und getanzt.

Seine orgiastische Lebensweise kostet ihn seine sämtlichen Geldreserven.

Auch Scorsese klotzt erneut mit der eigenen Virtuosität und setzt The Wolf of Wall Street so manisch und orgiastisch in Szene, wie sein Held Aktien vertickt.
Christiane Peitz, „The Wolf of Wall Street“ : Aufgebot der Alphamännchen, tagesspiegel.de, 14.01.2014

Kostenlos abonnieren und jeden Tag ein neues Fremdwort lernen

Erhalten Sie mit unserem kostenlosen Newsletter jeden Morgen das Wort des Tages zugeschickt. Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Ihre Daten werden nicht zu Werbezwecken an Dritte weitergegeben.


Weitere interessante Wörter:

okkupieren - Das Verb okkupieren beschreibt in erster Linie den Vorgang, ein Gebiet...

Filius - Das bildungssprachliche Substantiv Filius wird im scherzhaften Sinne als...

Prospektion - Der Begriff Prospektion mein im Kontext der Archäologie das Auf- und Untersuchen...

Meritokratie - Das bildungssprachliche Substantiv Meritokratie bezeichnet ein Prinzip,...

Atavismus - Das Substantiv Atavismus wird fachsprachlich genutzt, um das Wiederauftreten...