orgiastisch

Das bildungssprachliche Adjektiv orgiastisch bedeutet „zügellos“ oder „hemmungslos“.  Als Synonyme zu orgiastisch sind die Adjektive „disziplinlos“, „enthemmt“ oder „unmäßig“ verwendbar.

Das Adjektiv ist eine Ableitung des Stammes Orgie mit dem Ableitungsmorphemen –ast und –isch.

Aussprache

Hörbeispiel: Lautsprechersymbol Aussprache anhören
Lautschrift (IPA): [ɔʁˈɡi̯astɪʃ]

Verwendungsbeispiele

Die Atmosphäre bei der Feier war nahezu orgiastisch, es wurde hemmungslos gespeist, getrunken und getanzt.

Seine orgiastische Lebensweise kostete ihn seine sämtlichen Geldreserven.

Auch Scorsese klotzt erneut mit der eigenen Virtuosität und setzt The Wolf of Wall Street so manisch und orgiastisch in Szene, wie sein Held Aktien vertickt.
Christiane Peitz, „The Wolf of Wall Street“ : Aufgebot der Alphamännchen, tagesspiegel.de, 14.01.2014

Die Geheimwaffe von neueswort.de: LanguageTool

Die kostenlose Rechtschreibprüfung korrigiert (auf allen Websites) unsere Rechtschreibung und Grammatik, weit besser und komfortabler als die Rechtschreibprüfung des Browsers.

Da wir selbst begeisterte Nutzer sind, freuen wir uns sehr, LanguageTool jetzt als Partner für neueswort.de gewonnen zu haben!

Probieren Sie das kostenlose Plugin jetzt selbst aus:

Kostenlos im Browser installieren

Kostenlos abonnieren und jeden Tag ein neues Fremdwort lernen

Erhalten Sie mit unserem kostenlosen Newsletter jeden Morgen das Wort des Tages zugeschickt. Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Ihre Daten werden nicht zu Werbezwecken an Dritte weitergegeben.

Weitere interessante Wörter:

okkupieren - Das Verb okkupieren beschreibt in erster Linie den Vorgang, ein Gebiet...

Filius - Das bildungssprachliche Substantiv Filius wird im scherzhaften Sinne als...

Atavismus - Das Substantiv Atavismus wird fachsprachlich genutzt, um das Wiederauftreten...

Meritokratie - Das bildungssprachliche Substantiv Meritokratie bezeichnet ein Prinzip,...

Authentizität - Das bildungssprachliche Substantiv Authentizität bedeutet "Echtheit". Es...