TIPP: Navigieren Sie mit den ← Pfeiltasten → zwischen Artikeln!

Phänomen

Bei einem Phänomen handelt es sich im Allgemeinen um eine Erscheinung. Diese Erscheinung kann womöglich selten, bemerkenswert oder auffällig sein. „Erscheinung“, „Vorkommnis“, „Begebenheit“ oder „Kuriosität“ sind synonym zu Phänomen.

Im umgangssprachlichen, meist positiven Sinn, kann unter einem Phänomen auch eine Person verstanden werden, die durch ihre ungewöhnlichen oder auffälligen Eigenschaften auffällt.

Das Substantiv wurde im 17. Jahrhundert vom spätlateinischen Wort phaenomenon (Erscheinung) entlehnt, welches auf das altgriechische phainómenon (Erscheinung) zurückzuführen ist.

Der Professor ist eine Koryphäe. Durch die außergewöhnlichen Kompetenzen in seinem Fachgebiet gilt er international als Phänomen, das seines gleichen sucht.

Ein Déjà-vu ist ein oft unangenehmes Phänomen, das in der Regel im Zustand besonderer Ermüdung auftritt.

Wenn Trends und Trendforschung als Lebensstilangebote goutiert werden und daraus ihre selbstverstärkende Dynamik beziehen, bedeutet das auch, dass Trendsetting und Trendforschung ineinander aufgehen. Das heißt durch Trendbenennung werden Phänomene erst als zusammengehörig identifiziert und kommunizierbar.
Franz Liebel, Im Trendstau, Brandeins, 03/2000

Kostenlos abonnieren und jeden Tag ein neues Fremdwort lernen

Erhalten Sie mit unserem kostenlosen Newsletter jeden Morgen das Wort des Tages zugeschickt. Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Ihre Daten werden nicht zu Werbezwecken an Dritte weitergegeben.

Ja, ich möchte täglich eine E-Mail mit einer neuen Fremdworterklärung erhalten. Bis zu zwei Werbeanzeigen in der E-Mail sind in Ordnung. Ich habe die Datenschutzhinweise zur Kenntnis genommen und finde diese annehmbar. Mir ist bekannt, dass die Datenverarbeitung bei einem Dienstleister in den USA erfolgt. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit widerrufen kann, indem ich mich aus dem Verteiler abmelde (ein Link dazu findet sich in jeder E-Mail).

Weitere interessante Wörter:

eminent - Das Adjektiv eminent bedeutet "hervorragend". Als eminent werden Dinge...

Quantitativ - Das Adjektiv quantitativ bedeutet „die Quantität betreffend“, also...

Epiphanie - Eine Epiphanie ist im allgemeinen Sprachgebrauch die unerwartete Erscheinung...

Symptom - Das Substantiv Symptom wird häufig im Bereich der Medizin verwendet. Hier...

Konvent - Ursprünglich ist der Begriff Konvent der katholischen Kirche und dem Hochschulwesen...