Polygamie

Polygamie (die) bedeutet „Vielehe“, also die Ehe mit mehreren Partnern zur gleichen Zeit. Mittlerweile kann darüber hinaus auch die von der Ehe unabhängige  geschlechtliche oder emotionale Beziehung zu mehreren Partnern gleichzeitig gemeint sein.

Ursprung des Worte ist das gleichbedeutende griechische polygamia.

Polygamie im Sinne von Vielehe wird heute in den meisten Kulturräumen der westlichen Welt nicht mehr praktiziert und wurde etwa in den Vereinigten Staaten von Amerika bereits 1882 gesetzlich verboten.

Kostenlos abonnieren und jeden Tag ein neues Fremdwort lernen

Erhalten Sie mit unserem kostenlosen Newsletter jeden Morgen das Wort des Tages zugeschickt. Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Ihre Daten werden nicht zu Werbezwecken an Dritte weitergegeben.


Weitere interessante Wörter:

promisk - Das bildungssprachliche Adjektiv promisk (auch "promiskuitiv") bedeutet...

Anachronismus - Ein Anachronismus (der) ist etwas nicht Zeitgemäßes, also (vom Fortschritt)...

Nepotismus - Nepotismus (der) bedeutet "Vetternwirtschaft". Vetternwirtschaft bzw....

multilateral - Das Adjektiv multilateral bedeutet "mehrere Akteure betreffend". Der Begriff...

Eremit - Ein Eremit ist ursprünglich eine Person, die in Abgeschiedenheit lebt...