Saison

Das Substantiv Saison  (die) bezeichnet einen bestimmten Zeitabschnitt, der sich meist jährlich wiederholt.

Von einer Saison spricht man dann, wenn in diesem Zeitabschnitt etwas Bestimmtes stattfindet bzw. vorhanden ist oder bestimmte Dinge sich zu dieser Zeit besonders einfach verwirklichen oder umsetzen lassen.

Ursprüngliche Verwendung fand das Wort Saison zum Beispiel in der Landwirtschaft, wo unter anderem von einer Erntesaison oder einer ertragreichen Saison die Rede ist.

Mittlerweile wird Saison sehr vielseitig verwendet. Bei Sportarten und am Theater ist von einer Saison als Synonym für „Spielzeit“ die Rede. Auch die Modebranche verwendet den Begriff, zum Beispiel Wintersaison oder Herbstsaison.

In der Tourismusbranche ist von Hochsaison und Nebensaison die Rede.

Das heute in der deutschen Sprache sehr geläufige Wort Saison wurde aus dem Französischen übernommen. Saison lässt sich hier mit „Jahreszeit“ übersetzen. Allerdings kann saison auch in der französischen Sprache je nach Kontext viele verschiedene Bedeutungen ähnlich wie im Deutschen annehmen. So bezeichnet saison théâtrale die Theatersaison.

Möglicherweise geht das französische Wort saison auf einen lateinischen Ursprung zurück. Hier findet sich das Wort satio, was sich mit „das Anpflanzen“ oder „das Säen“ übersetzen lässt.

Verwendungsbeispiele

Diese Hose hat einfach keine Saison mehr.

Der Zusammenhalt in der Mannschaft ist viel besser als letzte Saison.

Die Bauern klagen in dieser Saison über große Ernteausfälle.

In der Nebensaison ist hier tote Hose, das kann man sich in der Hauptsaison mit ihren Massen an Touristen gar nicht vorstellen.

Mit großen Hoffnungen war Sebastian Vettel in die Formel-1-Saison 2019 gestartet. Nach zahlreichen Unfällen und einem beinharten teaminternen Zweikampf mit Newcomer Charles Leclerc steht der vierfache Weltmeister nun am Scheideweg seiner Karriere, meint SPORTBUZZER-Redakteur André Batistic.

Kommentar zur Pannen-Saison von Sebastian Vettel: 2020 geht es um sein Vermächtnis, André Batistic, sportbuzzer.de, 02.12.2019.

Die Geheimwaffe von neueswort.de: LanguageTool

Die kostenlose Rechtschreibprüfung korrigiert (auf allen Websites) unsere Rechtschreibung und Grammatik, weit besser und komfortabler als die Rechtschreibprüfung des Browsers.

Da wir selbst begeisterte Nutzer sind, freuen wir uns sehr, LanguageTool jetzt als Partner für neueswort.de gewonnen zu haben!

Probieren Sie das kostenlose Plugin jetzt selbst aus:

Kostenlos im Browser installieren

Kostenlos abonnieren und jeden Tag ein neues Fremdwort lernen

Erhalten Sie mit unserem kostenlosen Newsletter jeden Morgen das Wort des Tages zugeschickt. Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Ihre Daten werden nicht zu Werbezwecken an Dritte weitergegeben.

Weitere interessante Wörter:

re­mon­tant - Das Adjektiv remontant beschreibt etwas als wiederkehrend oder wiederblühend....

Futurismus - Das bildungssprachliche Substantiv Futurismus bezeichnet eine künstlerische,...

paralysieren - Das Verb paralysieren bedeutet „jemanden handlungsunfähig machen“...

promisk - Das bildungssprachliche Adjektiv promisk (auch "promiskuitiv") bedeutet...

Kontext - Das Substantiv Kontext wird bildungssprachlich als Synonym für "Zusammenhang"...