TIPP: Navigieren Sie mit den ← Pfeiltasten → zwischen Artikeln!

Sanierung

Das Substantiv Sanierung bezeichnet im Allgemeinen eine Instandsetzung, beziehungsweise Wiederherstellung. Diese Wiederherstellung kann sich auf einen geordneten Zustand oder auch auf wirtschaftliche Rentabilität beziehen.

Unter Sanierung wird häufig auch eine Instandsetzung und Umgestaltung durch Renovierung oder den Abriss alter Gebäude mit anschließendem Neubau verstanden.

Der Ausdruck ist eine Ableitung zum Stamm des Verbs „sanieren“, zu lateinisch sanare (gesund machen, heilen), mit dem Derivatem –ung.

Um das Traditionsunternehmen aus den roten Zahlen zu retten, muss eine grundlegende Sanierung durchgeführt werden.

Die Sanierung des Hauses sollte im Juni abgeschlossen sein, so dass einem Einzug im Juli nichts mehr im Wege steht.

Inzwischen haben alle großen Banken bei der Aufsicht detaillierte Sanierungspläne eingereicht, in denen steht, wie in einer solchen Situation zu verfahren wäre. Das Problem während der Krise war doch, dass niemand auf die Schieflage einer Bank vorbereitet war.
Jürgen Fitschen, Jürgen Fitschen: Niemand war vorbereitet, Die Zeit, 21.03.2014

Kostenlos abonnieren und jeden Tag ein neues Fremdwort lernen

Erhalten Sie mit unserem kostenlosen Newsletter jeden Morgen das Wort des Tages zugeschickt. Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.


Weitere interessante Wörter:

mokieren - Das schwache Verb mokieren ist reflexiv und bedeutet, "sich über jemanden...

Liquidität - Das Substantiv Liquidität bezeichnet zum einen die Fähigkeit, Zahlungsverpflichtungen...

Phänomen - Bei einem Phänomen handelt es sich im Allgemeinen um eine Erscheinung....

Rekonvaleszenz - Der medizinische Ausdruck Rekonvaleszenz bezeichnet die Periode der Genesung...

Alter Ego - Ein Alter Ego kann erstens eine Person sein, mit der sich jemand so eng...