Fakturieren

Das Verb fakturieren ist der Kaufmannssprache zuzuordnen und bezeichnet das Ausschreiben oder in Rechnung stellen von gelieferten Waren und geleisteten Diensten.

Zudem erfolgt in gleichem Zug die entsprechende Buchung des Geschäftsvorfalls auf das betroffene Konto im externen Rechnungswesen.

Synonyme zu fakturieren sind „abschätzen“, „ausschreiben“ oder „berechnen“.

Das Verb ist auf das lateinisch-spanische factura (Rechnung) zurückzuführen.

Nachdem sich die Reparaturen über Wochen hinausgezogen haben, wurde die Rechnung zu allem Erstaunen direkt im Anschluss an die Fertigstellung fakturiert.

In diesem Monat wurden im Vergleich zum Vorjahr mehr als doppelt so viele Lieferungen fakturiert.

Das Unternehmen liefert 85 Prozent seiner Maschinen in jeden Winkel des Auslands. Ein Viertel des Absatzes geht in die USA. Die Dollarschwäche des Sommers habe dem Maschinenbauer bislang nicht geschadet, sagt der Chef. „In Nordamerika können wir fast ausschließlich in Euro fakturieren.“ Außerdem schließe man Kurssicherungsgeschäfte ab.
Peter Gaide und Marc-Stefan Andres, Limonade für die neuen Reichen, Zeit Online, 04.09.2008

 

Kostenlos abonnieren und jeden Tag ein neues Fremdwort lernen

Erhalten Sie mit unserem kostenlosen Newsletter jeden Morgen das Wort des Tages zugeschickt. Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Ihre Daten werden nicht zu Werbezwecken an Dritte weitergegeben.


Weitere interessante Wörter:

liquidieren - Das Verb liquidieren hat verschiedene Bedeutungen: Jemanden aus bestimmten...

Revision - Im Allgemeinen bezeichnet das Substantiv Revision das Revidieren, Überprüfen...

kalkulieren - Das Verb kalkulieren bedeutet "etwas im Voraus berechnen" oder "etwas...

trivial - Das Adjektiv trivial bedeutet "unbedeutend", "alltäglich" oder "gewöhnlich". Als...

Zenit - Das bildungssprachliche Substantiv Zenit bezeichnet in der Astronomie den...