TIPP: Navigieren Sie mit den ← Pfeiltasten → zwischen Artikeln!

intermittierend

Das Adjektiv intermittierend bedeutet „mit Unterbrechungen“ und beschreibt Vorgänge, Handlungen und Zustände, die zeitweilig ausgesetzt werden bzw. zeitweilig nachlassen und in geringerer Intensität weiter bestehen.

Besonders häufig wird der Ausdruck im medizinischen Kontext verwendet, um derartige Krankheitsverläufe zu beschreiben.

Der Ursprung des Begriffs findet sich im lateinischen intermittere (dazwischen offen lassen, unterbrechen), welches sich aus der Vorsilbe inter– (dazwischen, mitten) und dem Verb mittere (schicken, weglassen, loslassen) zusammensetzt.

Seine Treue als Ehemann ließ auf Geschäftsreisen immer schlagartig nach. Er betrachtete sich sozusagen nur intermittierend als in festen Händen.

Sie leidet unter intermittierenden Schmerzen, die ebenso plötzlich auftreten wie sie wieder nachlassen.

Kostenlos abonnieren und jeden Tag ein neues Fremdwort lernen

Erhalten Sie mit unserem kostenlosen Newsletter jeden Morgen das Wort des Tages zugeschickt. Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Ihre Daten werden nicht zu Werbezwecken an Dritte weitergegeben.

Ja, ich möchte täglich eine E-Mail mit einer neuen Fremdworterklärung erhalten. Bis zu zwei Werbeanzeigen in der E-Mail sind in Ordnung. Ich habe die Datenschutzhinweise zur Kenntnis genommen und finde diese annehmbar. Mir ist bekannt, dass die Datenverarbeitung bei einem Dienstleister in den USA erfolgt. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit widerrufen kann, indem ich mich aus dem Verteiler abmelde (ein Link dazu findet sich in jeder E-Mail).

Weitere interessante Wörter:

inhibieren - Das Verb inhibieren bedeutet "hemmen", gelegentlich auch "verhindern"....

dissonant - Das Adjektiv dissonant wird fast ausschließlich im musikalischen Kontext...

Primus inter Pares - Der bildungssprachliche Ausdruck Primus inter Pares bezeichnet den Führer...

rigide - Das Adjektiv rigide bedeutet "streng", "starr" oder "unnachgiebig". Es...

megaloman - Das Adjektiv megaloman (oder auch megalomanisch, beide Formen sind korrekt)...