onanieren

Das Verb onanieren bedeutet „Selbstbefriedigung“, „Masturbation“ oder „Solo-Sex“. Die „Onanie“ ist das passende Substantiv.

Umgangssprachlich spricht man häufig auch davon, dass sich jemand „einen runterholt“ oder „es sich selbst macht“. Onanieren beschreibt die manuelle Selbstbefriedigung des Mannes, bei Frauen wird häufiger von Masturbation gesprochen. Ein vulgäres Wort für onanieren ist „wichsen“.

Der Begriff stammt vom biblischen Namen „Onan“.

Verwendungsbeispiele

Onanieren ist für viele Menschen heute noch ein peinliches Thema, obwohl wir in einer recht aufgeschlossenen Zeit leben.

Onanieren ist Sex mit sich selbst.

Beim Onanieren wirken Gedanken und Selbststimulation aufeinander.

 

Die Geheimwaffe von neueswort.de: LanguageTool

Die kostenlose Rechtschreibprüfung korrigiert (auf allen Websites) unsere Rechtschreibung und Grammatik, weit besser und komfortabler als die Rechtschreibprüfung des Browsers.

Da wir selbst begeisterte Nutzer sind, freuen wir uns sehr, LanguageTool jetzt als Partner für neueswort.de gewonnen zu haben!

Probieren Sie das kostenlose Plugin jetzt selbst aus:

Kostenlos im Browser installieren

Kostenlos abonnieren und jeden Tag ein neues Fremdwort lernen

Erhalten Sie mit unserem kostenlosen Newsletter jeden Morgen das Wort des Tages zugeschickt. Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Ihre Daten werden nicht zu Werbezwecken an Dritte weitergegeben.

Weitere interessante Wörter:

salomonisch - Das Adjektiv salomonisch bedeutet "weise" und beschreibt etwa besonders...

Atheist - Ein Atheist ist ein Anhänger des Atheismus - einer Weltanschauung, bei...

kondolieren - Das schwache Verb kondolieren bedeutet, jemandem Beileid oder Mitgefühl...

an­th­ro­po­gen - Das Adjektiv anthropogen ist auf das griechische Wort genḗs (verursacht)...

süffisant - Das Adjektiv süffisant bedeutet "herablassend" oder "selbstgefällig"....