TIPP: Navigieren Sie mit den ← Pfeiltasten → zwischen Artikeln!

Polypol

Ein Polypol beschreibt den „perfekten Wettbewerb“, also eine Wirtschaftsform, bei der eine Vielzahl von Anbietern und Nachfragern auf den Angebots- und Nachfrageseiten miteinander in Konkurrenz stehen.

In dieser Konstellation kann ein einzelnes Wirtschaftssubjekt (etwa ein Unternehmen oder ein Verbraucher) den Marktpreis mit seinem wirtschaftlichen Handeln nicht beeinflussen.

Der Ausdruck wird – anders als die verwandten Begriffe „Monopol“ und „Oligopol“ – im Deutschen nur sehr selten verwendet.

Das Substantiv stammt aus dem Griechischen und ist zusammengesetzt aus dem Präfix poly– (mehrere, viele) und pōleĩn (Handel treiben). Man kann Polypol daher frei mit „Verkauf durch viele“ übersetzen.

Andere Marktformen sind:

  • Monopol: Ein Anbieter beherrscht den Markt
  • Oligopol: Wenige Anbieter/Nachfrager teilen sich die Marktmacht

Durch das vorherrschende Polypol ist es den Kunden möglich, sich ihren Dienstleister frei auszusuchen.

Kostenlos abonnieren und jeden Tag ein neues Fremdwort lernen

Erhalten Sie mit unserem kostenlosen Newsletter jeden Morgen das Wort des Tages zugeschickt. Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Ihre Daten werden nicht zu Werbezwecken an Dritte weitergegeben.

Ja, ich möchte täglich eine E-Mail mit einer neuen Fremdworterklärung erhalten. Bis zu zwei Werbeanzeigen in der E-Mail sind in Ordnung. Ich habe die Datenschutzhinweise zur Kenntnis genommen und finde diese annehmbar. Mir ist bekannt, dass die Datenverarbeitung bei einem Dienstleister in den USA erfolgt. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit widerrufen kann, indem ich mich aus dem Verteiler abmelde (ein Link dazu findet sich in jeder E-Mail).

Weitere interessante Wörter:

Oligopol - Bei einem Oligopol handelt es sich um eine Wirtschaftsform, bei der der...

Prosument - Bei dem Begriff Prosument handelt es sich um ein Kofferwort, das aus den...

suggerieren - Das Verb suggerieren beschreibt zum einen eine unterschwellige Beeinflussung,...

situiert - Das Adjektiv situiert beschreibt die wirtschaftlichen Verhältnisse, in...

Euphemismus - Ein Euphemismus ist ein beschönigender oder verharmlosender Ausdruck...