Requisite

Das Substantiv Requisite wird im Bereich des Theaters und Films verwendet, um Zubehör oder einen Gegenstand zu bezeichnen, der im Schauspiel für eine Szene benötigt wird.

Aber auch in der Bildungssprache wird das Substantiv für einen benötigten Gegenstand verwendet, ohne dass dieser im Zusammenhang zur Schauspielerei steht.

Synonyme des Substantives, welches dem lateinischen requisita („Erfordernisse“) entstammt, sind „Komponente“, „Utensil“, „Gegenstand“ oder „Element“.

Aussprache

Hörbeispiel: Lautsprechersymbol Aussprache anhören
Lautschrift (IPA): [ʁekviˈziːtə]

Verwendungsbeispiele

Für die Generalprobe werden alle Requisiten des Stücks benötigt.

Neben den Kräutern liegen weitere Requisiten des Schamanen: Ein Hühnerei als Symbol für das Leben. „Ich rolle es über den Körper des Patienten und schlage es auf“, sagt Arías. „Ist es schwarz, dann sitzt eine Krankheit im Menschen.“
Alexandra Grossmann, Ecuador: Der letzte Schamane, Zeit Online, 09.10.2013.

 

 

Kostenlos abonnieren und jeden Tag ein neues Fremdwort lernen

Erhalten Sie mit unserem kostenlosen Newsletter jeden Morgen das Wort des Tages zugeschickt. Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Ihre Daten werden nicht zu Werbezwecken an Dritte weitergegeben.


Weitere interessante Wörter:

fundamental - Das Adjektiv fundamental bedeutet im Deutschen "grundlegend", "elementar"...

in­di­zie­ren - Das Verb indizieren entstammt dem lateinischen Begriff indicare (anzeigen)...

devotional - Das Adjektiv devotional bedeutet „ehrfurchtsvoll“, „achtungsvoll“,...

Corpus Delicti - Das Corpus Delicti ist ein Gegenstand, mit dem ein Verbrechen verübt wurde...

nebulös - Das Adjektiv nebulös bedeutet "verschwommen", "unklar" und "nicht eindeutig...