Toleranz

Das Substantiv die Toleranz bedeutet „Neutralität“ oder „Duldsamkeit“. Das Antonym ist „Intoleranz“.

Grundsätzlich kennzeichnet die Toleranz, sich mit Verständnis, Respekt und Wertschätzung zu begegnen, unabhängig davon, wie unterschiedlich man ist. Toleranz bezeichnet eine Weltanschauung, die jedes Individuum, unbeachtet seiner Herkunft, Hautfarbe, des Geschlechts oder seiner politischen oder religiösen Gesinnung urteilsfrei akzeptiert.

Im medizinischen Zusammenhang bedeutet Toleranz die eingeschränkte Widerstandsfähigkeit eines Körpers gegenüber äußeren Einflüssen.

Das Wort Toleranz kommt aus dem Lateinischen von tolerare, zu deutsch „erdulden“.

Verwendungsbeispiele

Toleranz ist eine Tugend.

Toleranz bedeutet auch, andere Ansichten gelten zu lassen.

Toleranz geht einher mit einem aufgeklärten und reflektierten Verstand.

 

Die Geheimwaffe von neueswort.de: LanguageTool

Die kostenlose Rechtschreibprüfung korrigiert (auf allen Websites) unsere Rechtschreibung und Grammatik, weit besser und komfortabler als die Rechtschreibprüfung des Browsers.

Da wir selbst begeisterte Nutzer sind, freuen wir uns sehr, LanguageTool jetzt als Partner für neueswort.de gewonnen zu haben!

Probieren Sie das kostenlose Plugin jetzt selbst aus:

Kostenlos im Browser installieren

Kostenlos abonnieren und jeden Tag ein neues Fremdwort lernen

Erhalten Sie mit unserem kostenlosen Newsletter jeden Morgen das Wort des Tages zugeschickt. Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Ihre Daten werden nicht zu Werbezwecken an Dritte weitergegeben.

Weitere interessante Wörter:

fundamentalistisch - Das Adjektiv fundamentalistisch beschreibt Personen oder Gruppen, die unnachgiebig...

Maxime - Das Substantiv Maxime hat die Bedeutungen Einstellung, Leitsatz, Motto...

Inzest - Das Substantiv Inzest bedeutet "Geschlechtsakt mit Verwandten". Der...

Antonym - Ein Antonym (das) ist das Gegenwort oder auch Oppositionswort zu einem...

Souveränität - Das Substantiv Souveränität (die) bezeichnet: die Überlegenheit...