Bildungssprache

technokratisch

Das Adjektiv technokratisch beschreibt eine Form der Regierung oder der Verwaltung, die auf wissenschaftlichen Erkenntnissen, statistischer Kontrolle und Rationalität beruht. Dabei stehen Effizienz und die Ausrichtung auf Sachzwänge im Vordergrund, …

technokratisch Weiterlesen »

ex ante

Der Begriff ex ante bedeutet „im Voraus“, „vorab“ oder „zuvor“. Der Begriff beschreibt eine Betrachtung oder Beurteilung der Sachlage vor dem Eintritt des eigentlichen Ereignisses. Ex ante wird hauptsächlich in der …

ex ante Weiterlesen »

approximativ

Das Adjektiv approximativ bedeutet „ungefähr“. Es beschreibt also Aussagen zu Werten, Preisen, Beträgen etc. als angenähert und somit nicht ganz exakt. Die Herkunft des Begriffs findet sich im lateinischen approximare …

approximativ Weiterlesen »

veritabel

Das Adjektiv veritabel bedeutet „wahr“ oder „wahrhaft“. Der Begriff leitet sich vom französischen véritable ab, das die gleiche Bedeutung hat. Dieses Wort stammt wiederum vom lateinischen Begriff veritas ab, das …

veritabel Weiterlesen »

maliziös

Das Adjektiv maliziös bedeutet „boshaft“ oder „hämisch“ und beschreibt Taten, Auftreten und Formen des Ausdrucks von Personen, seltener auch eine Person direkt. Der Begriff leitet sich aus dem französischen malicieux …

maliziös Weiterlesen »

Enfant terrible

Ein Enfant terrible ist das sprichwörtliche „Schwarze Schaf“ auf einem Gebiet, in einer Gruppe oder in einer Familie, teils jedoch ohne die besondere negative Note. Eine Person also, die sich …

Enfant terrible Weiterlesen »

Anachronismus

Ein Anachronismus (der) ist etwas nicht Zeitgemäßes, also (vom Fortschritt) Überholtes oder falsch zeitlich Eingeordnetes. Überholt kann etwa eine veraltete Meinung oder Einrichtung, ein veraltetes Gerät oder Verfahren etc. sein. …

Anachronismus Weiterlesen »

Fluktuation

Fluktuationen (die) sind Schwankungen von Größen, etwa der Arbeitslosenzahl, der Preise, der Zahl der Beschäftigten in einem Unternehmen etc. Das zugehörige Verb ist fluktuieren. Die Herkunft des Begriffs liegt im …

Fluktuation Weiterlesen »

Konvergenz

Das Substantiv Konvergenz beschreibt bildungssprachlich eine „Annäherung“, seltener auch eine „Übereinstimmung“, etwa von Standpunkten, Merkmalen oder Zielvorgaben. Ursprünglich meint Konvergenz die Ausbildung ähnlicher Merkmale bei Lebewesen als Reaktion auf gleiche …

Konvergenz Weiterlesen »

persistent

Das Adjektiv persistent bedeutet „andauernd“, „beharrlich“ oder auch „unverwüstlich“, „widerstandsfähig“. Man kann mit dem Begriff menschliche Charaktereigenschaften oder auch den Zustand von Sachen beschreiben. So wird er häufig in der …

persistent Weiterlesen »