Auf neueswort.de lernen Sie täglich ein Fremdwort. Direkt auf der Website oder im kostenlosen Newsletter.

kafkaesk

Das Adjektiv kafkaesk beschreibt ein unergründliches Gefühl der Bedrohung, der Unsicherheit oder des Ausgeliefertseins, etwa angesichts einer im Dunkeln liegenden Macht. Der Begriff ist kein Fremdwort im eigentlichen Sinne. Er hat seinen Ursprung nicht …

kafkaesk Weiterlesen »

Ethik

Das Substantiv die Ethik bedeutet „die Bewertung menschlichen Handelns als moralisch vertretbar.“ Bei der Ethik handelt es sich um ein Teilgebiet der Philosophie. Stark vereinfacht könnte man sagen, dass es …

Ethik Weiterlesen »

Analogie

Das Substantiv Analogie ist ein Synonym für „Ähnlichkeit“ oder auch „Entsprechung“. Weitere Synonyme sind unter anderem „Gleichartigkeit“, „Gleichheit“ oder „Verwandtschaft“. Verwendung findet der Begriff Analogie zum Beispiel in der Biologie. …

Analogie Weiterlesen »

Emanzipation

Das Substantiv Emanzipation wird in der deutschen Sprache als „Kampf gegen oder Befreiung von Unterdrückung, Unselbstständigkeit oder Benachteiligung“ verstanden. Dabei kann es sich sowohl auf einzelne Personen, als auch auf …

Emanzipation Weiterlesen »

defätistisch

Das bildungssprachliche Adjektiv defätistisch (schweizerdeutsch: defaitistisch) wird abwertend gebraucht und beschreibt Personen, die mutlos agieren bzw. eine pessimistische Einstellung haben. Weiterhin können resignierende Aussagen als defätistisch bezeichnet werden. Ein umgangssprachliches Synonym für defätistisch ist …

defätistisch Weiterlesen »

Paradigma

Ein Paradigma (das) ist im alltäglichen Sprachgebrauch meist ein exemplarisches, breite Anerkennung findendes Muster. Das zugehörige Adjektiv paradigmatisch bedeutet „beispielhaft“. Das Wort kann verwendet werden, um auf Theorien, Maßgaben oder Denkschemata …

Paradigma Weiterlesen »

Euphemismus

Ein Euphemismus (der) ist ein beschönigender oder verharmlosender Ausdruck für etwas Unangenehmes, Anrüchiges oder Negatives. Ein Euphemismus ist also ein Hüllwort, das verwendet wird, um einen Sachverhalt sprachlich abzumildern. Der Ausdruck …

Euphemismus Weiterlesen »

devotional

Das Adjektiv devotional bedeutet „ehrfurchtsvoll“, „achtungsvoll“, „ehrerbietig“ oder „ehrfürchtig“. Verwendet wird das Wort devotional, um einen ehrfürchtigen und achtsamen Umgang mit einem Gegenstand oder bei einer Tätigkeit damit auszudrücken. Der …

devotional Weiterlesen »

androgyn

Das Adjektiv androgyn bedeutet „männliches sowie weibliches Aussehen vereinend“. Androgyne Menschen haben ausschließlich optische Merkmale, die sich nicht typisch einem Geschlecht zuordnen lassen. Diese Charakteristika sind häufig selbst gewählt, indem …

androgyn Weiterlesen »

Charta

Eine Charta ist eine Urkunde, die als Grundlage des Staats- und/oder Völkerrechts dient. So ist etwa die Charta der Vereinten Nationen der völkerrechtliche Gründungsvertrag der UN. Darüber hinaus wird der Ausdruck heute …

Charta Weiterlesen »